Tansanit für Supervision

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Tansanit für Supervision

Beitragvon ebel » 15. Oktober 2015 17:51

Seit drei Tagen trage ich meinen kleinen Tansanit tagsüber in der Hosentasche mit mir mit.
Der Stein hat keinen dauerhaften Hautkontakt, ich nehme ihn aber häufig in die Hand.
Zunächst dachte ich gar nicht an "Wirkung", mir hat es einfach gefallen, dass ich ihn dabei habe.
Nun ist mir aufgefallen, dass er außerordentlich hilfreich bei der Leitung einer Supervision, bei der Reflexion von Prüfungsabläufen und bei Kritik- und Fördergesprächen. Die Weite der Wahrnehmung verbindet sich mit einer gut fokussierbaren Detailgenauigkeit und einer Ausgewogenheit von Sachlichkeit und Emotionalität. Es fällt leicht, Prioritäten zu setzen und Wichtigkeiten abzustufen.
Ein hervorragender Stein für Führungskräfte, Lehrer und Mitarbeiter in sozialen Organisationen!
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3638
Registriert: 24. Januar 2009 20:13

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Bärbel » 15. Oktober 2015 18:27

Eigentlich ein Stein für alle Lebenslagen, lieber Ebel.
Danke für deinen interessanten ERfahrungsbericht.

LG Bärbel

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 15. Oktober 2015 18:36

Lieber ebel,das wäre ein Stein für meinen Sohn.
Aber der ist ja auch nicht ganz billig.
Danke fùr dein Bericht.
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2294
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Steinelfe » 15. Oktober 2015 18:57

Danke für den Erfahrungsbericht.
Sehr interessante Beobachtung. :daumen2
Liebe Grüße von der Steinelfe

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2365
Registriert: 17. Februar 2015 00:57
Wohnort: Chiemgau/Obb

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Kolani » 15. Oktober 2015 22:56

Lieber ebel,
es sollte für jeden Politiker Pflicht sein, immer einen Tansanit mit sich rumzutragen.
Gemäß Deines Erfahrungsberichts bin ich der Meinung sie haben ihn bitter nötig.

Gruß
Kolani

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7154
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Thuja » 15. Oktober 2015 23:08

Oh, ich fürchte, sooo viele Tansanite gibt's gar nicht, wie die Politiker bräuchten, liebe Kolani... und sie wären bestimmt auch nicht (vor allem die, die's am allernötigsten hätten) bereit, die bei sich zu haben... :roll:

Ziemlich desillusionierte Grüße in dieser Beziehung
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Vedanta » 16. Oktober 2015 12:17

Oh, liebe Thula, Du sprichst mir mal wieder aus dem Herzen. Ich liebe Tansanite. Hier zeige ich euch meinen:

Damals war ich so verrückt nach diesem Stein, bis ich ihn fand. Ein Politiker hat hat keinen Verstand für so einen Kristall. In deren Hirnen laufen nur die Rechenmaschinen, oder die Gedanken an mehr Macht.
Ich bin auch sehr enttäuscht und etwas bitter
Trotzdem Liebe Grüße :love :love :love
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 27. Oktober 2015 16:23

Lieber ebel,kannst du von deinen Tanzanit mal bitte ein Bild machen und ihn hier zeigen?

Liebe Vedanta,hast du mit deinen Tanzanit schon Erfahrungen gemacht,wenn ja welche?

Wie erkennt man einen echten Tanzanit?

Mich macht der Stein neugierig und ich würde gerne mehr über ihn erfahren. :jaja
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Vedanta » 28. Oktober 2015 12:01

Liebe Perle,
kann mich nicht an Erfahrungen erinnern. Müßte ich mal alte Tagebücher durchstöbern. Ich war nur so begeistert von der Farbe dieses Steins, daß ich ihn suchte und mir so ger eine facettiert geschliffene Kette auf Raten kaufte. Diese habe ich aber schon lange nicht mehr getragen, weil ich gar keine Ketten mehr trage.
Lieber Gruß
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 28. Oktober 2015 16:46

Liebe Vedanta, ich danke dir für deine schnelle Antwort.
Ja das ist wirklich ein super schöner Stein und dieses Blau :love
Schade,das du die Kette nicht mehr um machst.
Ich habe schon nach schönen Steinchen geschaut,aber die mir gefallen,sind für mich unbezahlbar. :jaja
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Vedanta » 28. Oktober 2015 16:52

Du, ich kann leider keine Ketten mehr tragen, weil ich immer daran gerumfummel und sie somit zerreiße. Ungeschickte Finger!
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 28. Oktober 2015 17:25

Dann kannst du sie ja ab und zu mal in der Hand nehmen und an schauen,dann wirkt sie ja auch. :jaja
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon ebel » 29. Oktober 2015 14:24

Liebe Perle,
ich habe hier mal ein Bild von meinem Begleiter.
Leider fehlt heute die Sonne für dem Glanz. Grundsätzlich ist es ein relativ heller, nicht behandelter Rohstein mit einer recht guten, hier nicht sichtbaren Kristall-Seitenfläche.
Zu meiner Erfahrung kann ich noch anfügen, dass er ein wunderbarer Begleiter in einer nicht ganz einfachen Lebenssituation ist.
Strukturierend und priorisierend, aber nicht überheblich wie der Lapis Lazuli.

Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 29. Oktober 2015 17:40

Lieber ebel,danke für das schöne Bild. :klatsch
Ich kann erahnen,was für ein schöner Glanz er hat,wenn die hier :sonne sich mal wieder blicken lässt.
Ich habe einen Rohstein und ich muss sagen,wenn ich ihn in der Hand halte,dann bin ich die Ruhe selbst und ich fühle mich sehr gut,halt ausgeglichen.
Ich sage was ich denke,wenn ich mich auf rege,fahre aber sofort wieder runter.
Ich mag ihn sehr,obwohl ich ihn erst seit zwei Tagen habe.
Bild wird von mir natürlich noch nach gereicht. :jaja
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 29. Oktober 2015 17:52

Hier ist er :love2
Bild
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2294
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Steinelfe » 29. Oktober 2015 18:00

Oh der ist ja schön. so richtig schön blau. :love :klatsch :klatsch
Liebe Grüße von der Steinelfe

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Vedanta » 29. Oktober 2015 18:05

der ist wirklich ein Kunststück. Superschön!.
Liebe Grüße
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 29. Oktober 2015 18:40

Der kleine hier ist auch neu. :love
Bild
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2294
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Steinelfe » 29. Oktober 2015 18:53

oh Himmel, der ist ja ein traum und soooooooooooooooooooooooo schön. :love na der freut sich auch so wie er strahlt und glitzert.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7154
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Thuja » 29. Oktober 2015 19:05

Liebe Perle,

da hast Du ja beide Male einen richtig guten Fang gemacht!!!!
Superschöne Stücke!!!!!

Mitfreuende Grüße
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 29. Oktober 2015 21:16

Freue mich,dass die beiden euch gefallen. :knuddel
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2365
Registriert: 17. Februar 2015 00:57
Wohnort: Chiemgau/Obb

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Kolani » 30. Oktober 2015 00:07

Gefallen???
Die sind himmlisch!!!
:love

Traumhafte Grüße
Kolani

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1364
Registriert: 14. März 2009 10:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon azurita » 30. Oktober 2015 07:40

Himmlisch hätte ich auch noch......darf ich........???.......


Tansanit ungebrannt......


....im Taschenlampendurchlicht
liebe Grüaßle
Rita

__________________________________________________________________________________


Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen die mir nicht guttun.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon Perle » 30. Oktober 2015 07:45

Liebe Rita,die sind ja wundervoll :love2
Welche Erfahrungen hast du mit Ihnen gemacht?
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1364
Registriert: 14. März 2009 10:07

Re: Tansanit für Supervision

Beitragvon azurita » 30. Oktober 2015 10:58

Liebe Perle

Ich muss gestehen, dass er eher in der Schublade ruht.
Dafür habe ich in letzter Zeit des Öfteren meine Tansanitkette getragen.
In Situationen, wo ich den Überblick behalten musste zwischen Wollen und Müssen - also zwischen Pflichten/Aufgaben/ gefordert sein
und auch etwas für mich persönlich zu haben - hatte ich das Gefühl:
Das eine zieht mich nicht so runter, strengt mich nicht so an, während ich gleichzeitig gefühlt habe, das "meine Zeit" eben auch noch kommt.
Also eine gewisse Ausbalancierung, die mir sehr gut tat.

.......und das ist mein schönes Stück.... :love2

liebe Grüaßle
Rita

__________________________________________________________________________________


Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen die mir nicht guttun.

Nächste

Zurück zu ERFAHRUNGSBERICHTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast