Topas klar/weiß

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1394
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Topas klar/weiß

Beitragvon Junikind » 6. Februar 2015 11:24

Hallo Ihr Lieben,
kürzlich konnte ich feststellen das bei mir der weiße Topas sehr gut Verschleimungen in der Lunge lößt.
Mich hatte es ja richtig schlimm erwischt gehabt, war ganze 3 Wochen krankgeschrieben.
Wollte es erst gar nicht glauben, aber kaum 1 Stunde nach dem ich ihm umgemacht hatte habe ich zwar mehr angefangen habe wieder mehr zu husten. Und dann hat sich richtig schön der festsitzende Schleim so richtig gelöst und das war eine richtige Erleichterung.
LG
Junikind
:flower

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 760
Registriert: 12. März 2009 06:49
Wohnort: am Haardtrand

Re: Topas klar/weiß

Beitragvon pyroamorph » 7. Februar 2015 08:52

gut, das bei dem Wetter zu wissen . . .
hoffentlich muss ich es nicht austesten (aber ich bin zuversichtlich)
:cattatze
wer seine Grenzen nicht sieht wird sie nicht überwinden (können)

jeder braucht etwas mit dem er sich desinfizieren kann . . . . .

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Topas klar/weiß

Beitragvon Perle » 7. Februar 2015 09:15

Ja gut zu wissen.
Immer wieder kommt es bei dem Wetter zu Erkältung.
Ich wünsche dir gute Besserung. :knuddel
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Topas klar/weiß

Beitragvon ebel » 7. Februar 2015 22:26

Für mich und meinen grippalen Infekt kam der Tipp zu spät, meinte ich.
Mit kräftigem Fieber und anschließend den Heliotrop meinte ich, habe ich den Infekt überstanden.
Was sollte ich mit dem Topas machen?
Heute, während dem zweiten Saunagang, als ich merkte, dass ich heute gar nicht so ausgiebig schwitze wie sonst, dachte ich, da könnte der Topas ja helfen.
Wenn der Topas die Fähigkeit hat, zu dünnflüssiger Sekretion (leicht abhustbarer Schleim) anzuregen, dann könnte er ja auch auf die Schweißdrüsen ebenso wirken. Und das wäre ja in der Sauna hilfreich ... Nebenbei: Trifft das denn auch auf die Brustdrüse bei stillenden Mamas auch zu?
Und?
Ob Einbildung, Placeboeffekt oder Wirkung vom Topas: Ich schwitzte tatsächlich im letzten Saunagang, bei dem ich den hellen Topas wie ein Eisbonbon im Mund trug, erheblich mehr. Eine feine Sache! Ich werde es beim nächsten Saunaabend noch mal testen.
Zurück zu dem Bronchien: Was Junikind beschrieben hatte, konnte ich zuletzt auch noch erleben. Die Atemwege reinigten sich danach auch noch.
Eine feine Sache!
Danke, Junikind
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1394
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Re: Topas klar/weiß

Beitragvon Junikind » 8. Februar 2015 13:51

Hallo ebel,
freut mich sehr, dass auch du so eine positive Wirkung mit dem Topas machen konntest.
Weiterhin gute Besserung.
LG
Junikind
:cat3

Zurück zu ERFAHRUNGSBERICHTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast