Mandel OP

Alles zum Thema WIRKUNG DER HEILSTEINE - Fragen, Antworten, Kommentare, Diskussionen

Moderator: Forumsteam

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1387
Registriert: 14. März 2009 10:07

Mandel OP

Beitragvon azurita » 30. September 2015 06:27

So, jetzt habe ich auch mal wieder ne Frage:

Meiner Großen (28) werden am Montag die Mandeln entfernt, ihr HP wird sie schon drauf einstellen.
Wenn sie aus dem Krankenhaus entlassen wird, kommt sie zu uns nach Hause ( jaja, Mamas Pflege halt......).
Wie kann ich sie unterstützen? Was tut gut nach dieser OP ( außer Eis essen ;-) ).........usw.

Bis jetzt habe ich keine Erfahrungen damit machen müssen, aber jetzt wären eure Anregungen hilfreich........
egal, ob sie es dann braucht, annimmt oder was auch immer.

Vielen Dank schon mal :heart
liebe Grüaßle
Rita

__________________________________________________________________________________


Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen die mir nicht guttun.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3350
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Mandel OP

Beitragvon Perle » 30. September 2015 06:36

Liebe Rita,das hat meine Tochter auch schon hinter sich.
Der Halz wird ihr noch eine Weile weh tun und sie kann nicht richtig schlucken.
Du kannst ihr dann Essen kochen,was sie gut schlucken kann.
Sie verwöhnen und fragen,was sie gerne möchte.
Eigentlich ist man schnell wieder fitt,nur das mit den schlucken dauert halt ein bißchen.
Ich wünsche deiner Tochter,das sie schnell wieder auf die Beine kommt und wenn sie dann bei dir ist,eine schöne gemeinsame Zeit für euch beide.
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Mandel OP

Beitragvon moonlight » 30. September 2015 08:10

Liebe Rita,
na da wird die HP aber "begeistert" sein, aber es hat sicher seine Gründe, wenn sie raus sollen...
Ich würde außer dem besagten Eis noch alles mögliche Kalte und Fruchtige besorgen. Apfelmus, Melone,
Birnen - halt Früchte mit wenig Fruchtsäure und gut gekühlt.
Viel mehr wird sie nach der Op eh nicht mögen.
Vielleicht noch schön kühles Bergkristallwasser (ob es mit Rhodonit schmeckt, weiß ich nicht) und natürlich
Rhodonit für die Heilphase.
Aber das Wichtigste hat sie ja schon - die liebevolle Pflege von Mama...

Alles Gute für dein Mädel :sonne
liebe Grüße
Moonie
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1387
Registriert: 14. März 2009 10:07

Re: Mandel OP

Beitragvon azurita » 30. September 2015 08:50

Vielen Dank ihr Lieben

Die Mandeln sollten laut unserer damaligen Hausärztin schon mit 16 raus, weil sie 4-5 mal im Jahr eine " beginnende Angina" hatte........
Der HNO-Arzt hat bildlich die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, als er das Hammer-Antibiotikum sah, was sie verschrieben hatte.
Er sah noch absolut keine Notwendigkeit zur OP........ja, wenn Sie das wollen.....sein Kommentar. : waah
Auch er sah im schnellen Wachstum meiner Tochter ihre Infektanfälligkeit zu der Zeit.

Meine Hausärztin hat mich dann zusammengeschissen, warum ich nicht zu dem von ihr favorisierten Arzt gegangen sei.
Der hätte sofort geschnitten, war aber grad im Urlaub.......so hatte ich keine andere Wahl..... :bn

Dann war lange Ruhe, bis sie in ihrer Studentenzeit das Epstein-Barr-Virus abgekriegt hat.......und seither geht's wieder los.
Nachdem jetzt drei Ärzte / HPs draufgeschaut haben und einhellig der Meinung sind, daß die Teile jetzt mehr schaden als nützen, ist es halt soweit.

Und ihr habt recht, Mama tut ihr möglichstes :love........und das wird wohl am meisten helfen.
liebe Grüaßle
Rita

__________________________________________________________________________________


Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen die mir nicht guttun.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3667
Registriert: 24. Januar 2009 20:13

Re: Mandel OP

Beitragvon Bärbel » 30. September 2015 12:35

moonlight hat geschrieben:Vielleicht noch schön kühles Bergkristallwasser (ob es mit Rhodonit schmeckt, weiß ich nicht)


Das muss ja auch nicht schmecken, hauptsache, es hilft ;-)

Gute Besserung.
LG Bärbel

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2383
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Mandel OP

Beitragvon Steinelfe » 30. September 2015 13:30

Gute Besserung auf jeden Fall.
Rhodonit kann sie ja auch auflegen wenn sie das Wasser nicht Mag.
Bergkristall klingt sehr gut.
Evtl kalter Kamillentee der hält alles schön sauber.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1387
Registriert: 14. März 2009 10:07

Re: Mandel OP

Beitragvon azurita » 30. September 2015 14:15

Dankeschön für eure Anregungen. :knuddel
Sie ist ja erwachsen genug, um selber zu entscheiden, was sie möchte oder ihr gut tut.
Aber meistens hört sie da schon auf Mama..................weils halt so oft schon richtig war, was sie gesagt hat........
liebe Grüaßle
Rita

__________________________________________________________________________________


Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen die mir nicht guttun.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3901
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Mandel OP

Beitragvon ebel » 30. September 2015 18:11

Liebe Azurita,
ganz einfach ist der Tipp "ganz viel kauen". Beim Essen ganz viel Kaubewegungen und gutes Einspeicheln. Zwischendurch Kaugummi kauen. Es geht immer darum, die Speicheldrüsen anzuregen, denn Speichel enthält alles, was die Wunde zum Heilen braucht.
Im Steinewasser macht Chalcedon, Heliotrop und / oder Ozeaner Sinn, da der Lymphfluss angeregt und die Abwehrkräfte im Hals aktiviert werden sollen.
Die Kombination mit Bergkristall und auch mit Kamille halte ich auch für geeignet.
Ich gehe davon aus, dass der HNO Arzt auch Ibuprofen oder Paracetamol als Schmerzmittel verordnet. Auch wenn die Schmerzen sich gut aushalten lassen, sollte sie diese Medikamente nehmen, da sie auch entzündungshemmend und abschwellend wirken. Diese Wirkung ist in den ersten Tagen mit einer kalten Krawatte (Eiskrawatte) zu verstärken. Nach den Tagen im Krankenhaus (100 Stunden nach OP) kann man damit aufhören, dann ist der Effekt nicht mehr da.

Ich wünsche alles Gute!
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1400
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Re: Mandel OP

Beitragvon Junikind » 30. September 2015 18:42

Hallo,
würde auch zu Rhodonit und Chalcedon tendieren und eben leichtes Essen Suppen viel trinken und gut Kauen.
LG
Junikind
:flower

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1387
Registriert: 14. März 2009 10:07

Re: Mandel OP

Beitragvon azurita » 30. September 2015 22:05

Danke auch euch für die guten Ratschläge.

Ich werde dann weiter berichten.........heute hat sie mir gemailt, daß sie schon wieder was im Anmarsch spürt.
Hoffentlich fällt die OP nicht deswegen ins Wasser......langsam hat sie selber so richtig die Schnauze voll.
liebe Grüaßle
Rita

__________________________________________________________________________________


Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen die mir nicht guttun.

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1387
Registriert: 14. März 2009 10:07

Re: Mandel OP

Beitragvon azurita » 9. Oktober 2015 09:58

Vor lauter Laßmichauchmalmit.........

Meine Tochter hat die OP gut überstanden, ist auf dem Weg der Genesung, hat aber schon noch ordentlich Aua.
Sie wird wohl morgen rauskommen, bleibt aber noch in München, weil sie da die nähere Versorgung zwecks Klinik hat.
Wir wohnen diesbezüglich hinter "pfuideifl".......
liebe Grüaßle
Rita

__________________________________________________________________________________


Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen die mir nicht guttun.

Zurück zu HEILSTEINE - HEILSTEINKUNDE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs[Bot], Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast