Marmor als Heilstein

Alles zum Thema WIRKUNG DER HEILSTEINE - Fragen, Antworten, Kommentare, Diskussionen

Moderator: Forumsteam

Calcit
Benutzeravatar
Beiträge: 25
Registriert: 23. Mai 2015 11:32
Wohnort: Rees

Marmor als Heilstein

Beitragvon Assira » 17. Februar 2016 14:05

Neulich habe ich von rosa gebändertem Marmor geträumt. Hat schon jemand Marmor als Heilstein ausprobiert? Im Internet ist zu lesen, Marmor würde einen Neuanfang unterstützen. Stimmt das?
Realität ist eine Illusion, die nach dem Träumen beginnt.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3901
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon ebel » 17. Februar 2016 14:48

Hallo Assira,
das ist ein guter Traum - wenn Du einen Neuanfang suchst und vom rosa Marmor träumst!

Leider werden verschiedenste Gesteine als "Marmor" bezeichnet. Marmorfußböden, Fensterbänke und Küchenplatten sind oft aus anderen Kalkgesteinen, aber nicht metamorph sondern sedimentär gebildet und damit kein Marmor oder sie sind metamorph, aber kein Kalkgestein, wie Connemara oder Serpentinit.

Ich gehe mal davon aus, dass Du den echten Marmor aus Kalkgestein meinst (Wie z.B. der weiße/ graue Carrara-Marmor).
Hier hast Du recht, er öffnet den Horizont und das Denken, schafft Raum für Perspektiven.
Dabei hat er einen entsäuernden Charakter, was für einen Neubeginn gut ist, da Stress reduziert wird.
Wenn er rosa, orange oder gelbliche Bestandteile (Eisen, dreiwertig) hat, ist er zugleich gut für den Solar Plexus: Er öffnet Intuition ("Bauchgefühl") für Neues. Wobei rosa mehr zum "Herzen" - Emotionen und gelb mehr zur "Erdung" - Stabilität hinweist. Allerdings ist Marmor kein "Schlafstein", kein Stein, der unter oder in dem Bett liegend im Schlaf einen Neuanfang bewirkt.

(Auch wenn es nicht so recht hierher passt: Auf dem Friedhof stehen Grabsteine und Figuren aus Marmor nicht für die ewige Ruhe sondern für den Neuanfang in einer "anderen Welt")

Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2383
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon Steinelfe » 17. Februar 2016 18:09

Aber so richtigen Marmor bekommt man dann auch nicht im Baumarkt oder?

Interessant ist Marmor auf alle fälle. Danke für diese Hinweise.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3901
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon ebel » 17. Februar 2016 18:25

Doch, liebe Elfe!
Oft wird der echte Marmor grob getrommelt und als reinweiße Schmucksteine für die Gartengestaltung im 10-kg Pack angeboten.
Nur bei den Farbmarmorarten, die da angeboten werden, kannst Du Dir nicht sicher sein.
Manchmal sind solche Säcke im Baumarkt kaputt und Du kannst ein paar lose Steine als "Muster" bekommen. Die kannst Du dann gut mit den Pads bearbeiten.
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2383
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon Steinelfe » 17. Februar 2016 18:51

okay. Dann muss ich da mal schauen gehen. Ich hoffe ich erkenne das auch. Müsste doch dann auch bei der Aquaristik im Fressnapf oder so liegen. da habe ich schon super schöne Calzite gefunden.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Calcit
Benutzeravatar
Beiträge: 25
Registriert: 23. Mai 2015 11:32
Wohnort: Rees

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon Assira » 21. Februar 2016 17:06

Hallo ebel!
Ja ich meinte echten Marmor. Herzlichen Dank für die informative Antwort!
Realität ist eine Illusion, die nach dem Träumen beginnt.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2383
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon Steinelfe » 21. Februar 2016 17:09

Also da mein Herzel nun wohl echter Marmor ist:

im Bett hatte ich ihn in der ersten Nacht mit. Aber sonst trage ich ihn meist am Tage bei mir. Besonderst in der Schule. Entsäuern ist bei mir grad wichtig. Aber so ganz ohne Kaffee schaffe ich es eben nicht durch den Tag. Neubeginn: Ich bin mir nicht so sicher auf welcher Ebene das passieren soll. Berufliche Neuorientierung, da stecke ich ja grad mitten drin. Ich beobachte weiter und werde berichten.
Ich fühle mich damit sanft behühtet.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2383
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon Steinelfe » 21. Februar 2016 18:47

Körperlich:
regt den Calciumstoffwechsel an; stärkt die Knochen ud wirkt vorbeugend gegen Osteoporose; fördert die Entwicklung des Kindes; regt das Immunsystem an; wirkt gegen verhärtungen von Haut und Blutgefäßen, lindert viele Frauenleiden, verjüngt das Gewebe und die haut.

seelisch:
steigert die Tatkraft und Kreativität; gibt Mut und Kraft; hilft unglückliche lebensumstände zu wandeln; hilft sich von Unzufriedenheit zu lösen und neue Perspektiven und kreative Problemlösungen zu finden; steigert so die Zufriedenheit im Leben; wirkt gegen Lethagie, spricht auf Überaggresivität des Verstandes an bei gleichzeitiger Untätigkeit an.

Steht unter Marmor abgebildet ist jedoch roter Mamor.

(Quelle: Taschenlexikon der Heilsteine von Werner Kühni und Walter von Holst)
Liebe Grüße von der Steinelfe

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 970
Registriert: 12. Januar 2016 20:19
Wohnort: Fulda

Re: Marmor als Heilstein

Beitragvon Novemberrain » 21. Februar 2016 22:22

Das klingt doch, als würde das gefundene Herzchen genau zu dir passen und dich auf deinem neuen Berufsweg begleiten :heart
Liebe Grüße von Novemberrain

Wir können den Wind nicht ändern
aber die Segel anders setzen....

Zurück zu HEILSTEINE - HEILSTEINKUNDE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast