Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Alles zum Thema WIRKUNG DER HEILSTEINE - Fragen, Antworten, Kommentare, Diskussionen

Moderator: Forumsteam

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon ebel » 23. Juli 2015 21:05

Ich weiß nicht, ob meine Überschrift gut gewählt ist, aber ich suche einen passenden Stein (was sonst :grins ).
Ich habe mich gestern - und an den Tagen zuvor - etwas überarbeitet. Gut, natürlich sollte man von vorne hinein besser planen und Aktivität und Ruhe besser einteilen. "Work-Life-Balance" ist ja das passende Konzept.
Aber jetzt bin ich zu sehr ausgepowert.
Gut, ausreichend Schlaf, vitamin- und mineralstoffreiches Essen, genügend Wasser und Lockerung der überspannten Muskulatur müssen sein, aber das möchte ich aktiv mit einem passenden Stein unterstützen. Es geht nicht darum, mit einem anregenden Powerstein wie Granat, Tigerauge, Tigereisen und was da sonst noch mehr Leistung ermöglicht (Quasi wie Doping) herausholt, nein es soll ein Stein sein, der hilft, dass die Regeneration effektiv und schnell voranschreitet.
Ein Stein, der müde, ausgepowerte Muskeln regeneriert, für regenerativen guten Schlaf sorgt, die aufgenommenen Vitalstoffe (Vitamine, Mineralien, Eiweiß) gut in die Zellen bringt und die Anspannung aus den Hirnwindungen löst.
Ich weiß, dass Regeneration Zeit braucht. Akkus aufladen geht auch nicht in Sekunden, mag das Ladegerät noch so gut sein.
Powernapping - also ein intensiver Kurzschlaf nach dem Mittag - ist konzeptionell so schon angedacht. Aber das ist nicht die Lösung. Es geht um die Unterstützung der natürlichen Regeneration in den angemessenen Erholungsphasen.

Danke schon mal für Tipps und Erfahrungsberichte hierzu!
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2365
Registriert: 17. Februar 2015 00:57
Wohnort: Chiemgau/Obb

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Kolani » 23. Juli 2015 21:50

Lieber ebel,

hast es schon mal mit einem Ebelit probiert?
Ist jatzt kein Witz, sondern mein voller Ernst.
Seit ich meinen polierten Ebeliten in mein Schlafzimmer hab einziehen lassen ist mein Schlaf viel erholsamer, ich bin am Morgen ausgeglichen und zu meiner Überraschung sogar wirklich wach.
Zur Muskelentspannung kannst ihn dann noch mit Hornblende kombinieren.
Wenn Dir danach ist versuche es einfach mal.

Erholsame Grüße
Kolani

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Perle » 24. Juli 2015 07:39

Lieber ebel der Tipp von Kolani ist gut,da habe ich auch schon dran gedacht.
Ach was machst du denn auch so viel auf einmal. :trost
Du solltest versuchen dich ein bißchen zu entspannen.
Mal nichts tun und einfach nur Zeit für dich haben. :jaja
Wir sind nicht mehr die jüngsten und wenn man dann zu viel macht,dann zeigt es der Körper ein schon mal.
Also schraube mal einen Gang zurück.
Ich hoffe,das du bald wieder zu Kräften kommst und du wieder fitt bist. :knuddel
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Violetta Flutterby

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Violetta Flutterby » 24. Juli 2015 09:01

Mir hat in der Erholungsphase nach dem Umzug ein Bronzit um den Hals geholfen, den ich längere Zeit getragen habe. Sehr angenehm fand ich in dieser Zeit auch Turmalin (rot und grün) und beim Einschlafen hatte ich oft je nach Stimmung entweder einen Heliotrop oder einen Fluorit dabei.

In den richtig heißen Sommernächten empfand ich die Kombination aus Amethyst, Bergkristall und Aquamarin als sehr entspannend, der Schlaf war trotz Träumen erholsam.

Ich wünsche Dir, dass Du eine gelungene Mischung aus Steinchen und anderen Maßnahmen findest, damit Du Dich bald wieder richtig fit fühlst.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon moonlight » 24. Juli 2015 09:42

Hihi - drei Dumme, ein Gedanke: du hast ihn doch vor der Haustür lieber Ebel...
Leg dich so wie Christina damals einfach mal ganz entspannt auf deine Ebelit-Terrasse und gönne deinem Hirn und
Körper ein bisschen Ruhe.
Oder schnapp dir Ebelina und fahre zu dem schönen Wasserfall, unter dem schon diverse Steinesammler geplanscht haben...
Also ich fand mich danach wie neu aufgeladen...

Na und an Bronziten für die Entspannung dürfte es ja ebenfalls nicht mangeln. Falls es jedoch nicht genügend sind, fahre ich
gerne nochmal zum Höhlenbär... :engel

Lieben Gruß
Moonie
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Perle » 24. Juli 2015 10:10

Lieber ebel ich habe da noch eine Idee.
Schnappe dir eine Isomatte und fahre an einen schönen Fluss.
Dann legst du die Matte und dich ins Wasser nah am Ufer,du natürlich auf der Matte.
Dann geniesse einfach das kalte Wasser,die ganzen Steine um dich herum und lausche den Geräuschen.
Ich denke dann fühlst du dich wie neu geboren. :jaja
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 929
Registriert: 14. April 2009 08:21
Wohnort: Kreis Rosenheim

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Opal » 24. Juli 2015 10:52

Lieber Ebel,

ich denke immerzu an Acht bei der Regenration....vor allem an Wasserachat. Und die Lava nehme ich her um am Ende des Tages die Energien auszugleichen im Körper. Dazu kommt er auf Wurzelchakra und er arbeitet sich rgendwie von dort aus durch. Der Wasserachat suggeriert mir, dass er sich mit dem Wasserhaushalt vom Körper verbindet und ihn so wieder herstellt, reinigt und stärkt. Beide Steine nehme ich gerne abends im Bett her ;-) Und trinken tu ich zu diesem Thema gerne Wasser aus versteinertem Holz :jaja Allesamt ist bei mir eigentlich eine Langzeittherapie, also gerne mal über zwei bis drei Wochen.
Liebe Grüße,
Opal Bild

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Vedanta » 24. Juli 2015 11:07

Lieber ebel,
Du hast doch bestimmt einen Freund unter Deinen Steinen. Dem würde ich mich anvertrauen und auf seine Worte lauschen.
Aus eigener Erfahrung rate ich zu Rauchquarz, nicht gaaaaanz dunkel, sondern eher leicht und hell. Ferner empfehle ich die Bachblüte White Chestnud. Die bringt die Kreiselgedanken zur Ruhe.
Ich wünsche Dir Entspannung und Frieden
Lieber Gruß
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3638
Registriert: 24. Januar 2009 20:13

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Bärbel » 24. Juli 2015 12:12

Lieber Ebel,

sehr entspannend finde ich auch immer die helleren Rauchquarze, diese noch in Kombi mit Amethyst
haben eine gute Wirkung auf mich.
Ich wünsch dir eine gute Erholung.

LG Bärbel

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Registriert: 12. März 2009 08:32

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Hörmanita » 24. Juli 2015 14:39

Hallo lieber Ebel,

Unakit/ Epidot gilt auch als Erholungsstein. Der Stein allein bewirkt bei mir allerdings nicht viel - er ist eher Katalysator. Erst als ich einen Bernstein (es ginge wahrscheinlich auch ein Landschaftsjaspis) dazunahm, fühlte ich mich gepäppelt. Zur Zeit trage ich Eudyalit, aber der geht glaubich auch eher Richtung Powerstein.

LG Hörmi
Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Vedanta » 24. Juli 2015 16:19

mir ist noch etwas eingefallen. Hast Du einen Saatkristall? Den zu halten bringt alle Chakren auf eine Linie. Der echte Saatkristall, wie ihn Frank Alper beschreibt.
Lieber Gruß
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7154
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Thuja » 24. Juli 2015 16:48

Lieber Ebel,

meine vor vielen Jahren bestens "erprobten Regenerationssteine" sind
Landschaftsjaspis zusammen mit Schneeflockenepidot.
Das sind eher "langsame" Steinchen, es gibt also keinen "Knopfdruck-Effekt" - hups - und Du springst wie ein junger Löwe herum. Nein, sie verlangen schon auch, dass Du Dir Zeit und Ruhe zum Auftanken nimmst, ausreichend schläfst etc. Aber dann sind sie recht effektiv wirkende aufbauende "Hintergrundhelferlein"!

Und ansonsten wäre vielleicht auch der Bronzit-Gabbro so ein passender "Freund", mit ihm kann ich so wunderbar schlafen und mich da erholen...

Liebe Grüße
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon ebel » 24. Juli 2015 21:06

Danke für die vielen guten Tipps!
Ich muss ja gestehen, dass ich vorgestern auf meiner Lieblingssandbank war und mein Kopfkissen ausgegraben habe. Das war sehr anstrengend, zumal ein Gewitter aufzog. Kolai und Thuja kennen den oberen Teil des Kopfkissens. Ich musste feststellen, dass ich den 30cm dicken, 60cm breiten und 40cm hohen Stein nicht heben konnte und nur mit extremer Anstrengung Richtung Ufer hebeln und rollen konnte. Heute habe ich ihn zusammen mit Philipp und seiner Freundin geholt. Ebelit und Fluss ... die können schon sehr, sehr anstrengend sein! (Aber machen glücklich)
Morgen werde ich mal nach einem richtigen Saatkristall suchen, hellen Rauchquarz, verschiedene Epidötter und Landschaftsjaspis sowie Bernstein und Bronzit dazu nehmen. Heliotrop ist im Trinkwasser immer dabei und Aquamarin, Bergkristall und Aquamarin habe ich da. Ich werde mal auspendeln und in einem Mandala die Steine legen, um zu sehen, welche Kombination die richtige ist.
Entspannung auf Ebelit, am Fluss oder Wasserfall ist jetzt am Wochenende - je nach Wetter - auf alle Fälle dabei.
Ich habe ja durchaus in den letzten Jahren dazu gelernt, Entspannung und Ruhe zuzulassen und auch aktiv zu gestalten.
Und die passenden Steine habe ich ja jetzt als Auswahl ...
Danke!
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 196
Registriert: 15. Mai 2013 21:00
Wohnort: Im Süd-Westen

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Hedi » 24. Juli 2015 21:11

Ich empfinde auch den Chrysopras als entspannend und regenerierend.

:flower
LG, Hedi

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2365
Registriert: 17. Februar 2015 00:57
Wohnort: Chiemgau/Obb

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Kolani » 24. Juli 2015 21:58

Dann ist as ja auch kein Wunder wenn Du fix und fertig bist.
Bei dem Steinchen gehört das dazu und wer es bei so einem Wetter ausbuddelt hat es auch verdient so matsch zu sein. : grööhl
Nun erhol Dich mal schön von Deinem Kraftakt, Dein Stein läuft Dir ja nicht mehr weg.

Servus
Kolani

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1285
Registriert: 5. April 2009 09:44
Wohnort: Allgäu

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Sofonisba1 » 25. Juli 2015 06:51

Lieber ebel,

wenn die Seele erschöpft ist nutze ich gerne Schörl oder Obsidianspiegel, da kann ich mich ein bischen in ihrem Schutz zurüchziehen.
Liebe Grüße Sofonisba

Außerhalb der Gegenwart geschieht nichts.

Violetta Flutterby

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Violetta Flutterby » 25. Juli 2015 11:14

Oh, das ist aber ein schweres Kopfkissen... jetzt hast Du mich aber echt neugierig gemacht. Ich bin mir sicher, die Anstrengung hat sich gelohnt, bin natürlich schon sehr gespannt, wie dieser Stein aussieht.

Im Gienger steht bei Regeneration der Turmalin sowohl bei der körperlichen als auch geistigen Regeneration, hier speziell der grüne Turmalin. Bei mir hat der in Verbindung mit dem Bronzit wirklich sehr gut geholfen als ich nach zwei kurz aufeinander folgenden Umzügen, drei beruflichen Neuanfängen und dem ganzen anderen damit verbundenen Veränderungen ziemlich ausgebrannt war, vom Kisten schleppen und renovieren und von der inneren Anspannung.

Ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende, und dass bei Dir bald wieder alles in Balance ist.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon ebel » 26. Juli 2015 19:48

Noch nicht ganz vollständig - es fehlen noch ein paar Steine - mein Mandala zur Regeneration.
Mit dem Bronzit komme ich im Moment richtig gut zurecht.


Erstaunlicherweise hat mich zusätzlich ein Sonnenstein (Tansania) angesprungen ...
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2365
Registriert: 17. Februar 2015 00:57
Wohnort: Chiemgau/Obb

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Kolani » 26. Juli 2015 20:30

Schaut gut aus, dann kannst ja bald Deinen nächsten Felsen ausbuddeln.

Servus
Kolani

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Perle » 26. Juli 2015 21:08

Das sieht wundervoll aus. :love
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Violetta Flutterby

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Violetta Flutterby » 27. Juli 2015 10:52

Dein Mandala sieht toll aus. Was für einer ist denn der größere in der Mitte?

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Vedanta » 27. Juli 2015 11:05

Das wollte ich auch grade fragen. Der in der Mitte sieht so verlockend schön aus. Da hast Du Dir ein tolles Kraftmandala gelegt. :klatsch Bronzit trage ich auch sehr gerne als Halskette.
Lieber Gruß
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon ebel » 27. Juli 2015 18:16

Der Stein in der Mitte ist der von Kolani angesprochene Ebelit.
Er ist etwas dunkler als der in meinem Avatar-Bild und sehr angenehm von der Energie. Ein echter "ich bin ich"-Stein!
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon Perle » 27. Juli 2015 18:33

Ein ebelit und ich dachte mir es schon,war mir aber nicht ganz sicher.
Und magst du mal bitte deinen Sonnenstein zeigen?
Bin garnicht neugierig :narr
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Steine für eine effektive Erholung/ Regeneration

Beitragvon ebel » 27. Juli 2015 18:53

Liebe Perle, ohne Sonne im Abendlicht ist der Stein nicht so überzeugend
Aber es ist die Sonnenseite zu erahnen. Die Mondseite ist so nicht zu sehen.

Aber er fühlt sich gut an.
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Nächste

Zurück zu HEILSTEINE - HEILSTEINKUNDE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast