Information zu den Benutzerrängen

Allgemeines, Fragen und Anregungen zum Forum.

Moderator: Forumsteam

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3901
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Information zu den Benutzerrängen

Beitragvon ebel » 31. Januar 2015 16:57

Mit dem Umzug und der Diskussion nach der Abstimmung haben wir die Benutzerränge verändert.
Vielen ist es nicht wichtig, dass solche Ränge vergeben werden, aber es ist ein nettes Zeichen.
Es gibt nun die Sterne analog der Ziffern bei den Beitragszahlen: 1-9 ist ein Stern, 10-99 zwei Sterne, 100-999 drei Sterne und ab 1000 vier Sterne.
Zu den dazugehörigen Steinen schreibe ich noch einen Beitrag.

Und "Urgestein" bleibt erhalten, allerdings mit vielen Neuerungen.

Den "Ehrentitel" Urgestein bekommt ein Forumsmitglied vom Team zuerkannt wenn:
1. eine mindestens fünfjährige Mitgliedschaft besteht und
2. in dieser Zeit mehr als 100 Beiträge verfasst wurden und
3. eine Teilnahme am Forumsleben ersichtlich ist (auch lesend; letztes einloggen liegt nicht über 1/2 Jahr zurück) und
4. das Forumsmitglied von einem anderen Forumsmitglied für diesen Ehrentitel vorgeschlagen (nominiert) wurde.
"Urgestein" wird man somit nicht automatisch.
Auch ist es mit der Nominierung kein Privileg des Teams, Urgesteine zu kreieren, es ist ein Anliegen im Forum an sich.
Mit dem Ehrentitel "Urgestein" wird kein Mineral oder Gestein explizit benannt, Urgestein steht für die Vielfalt von Anbeginn an.
Die Zahl der Sterne entspricht dem Beitragsrang (drei oder vier), sie unterscheiden sich aber in der Farbe.
Urgesteine sind eine Gruppe mit zwei Privilegien: Sie haben ein größeres Archiv für Private Nachrichten (Da sammeln sich ja gerne Adressen, ganz private Tipps und Rezepte an) und sie können eine Erweiterung am Speicherplatz in der Galerie erhalten. Dies soll Anreiz und Motivation sein, sich nicht auf alten Lorbeeren auszuruhen sondern als anerkanntes Fundament des Forums weiterhin aktiv mitzugestalten.

Nun ist es möglich, Foris mit einem Anmeldedatum vor dem 1.2.2010 und über 100 Beiträgen als Urgesteine per pn an das Forumsteam vorzuschlagen, insofern diese Foris auch zumindest lesend präsent sind.

Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Zurück zu Allgemeines zum Forum / FAQ / Anregungen und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast