Smaragd

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1394
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Smaragd

Beitragvon Junikind » 21. Juli 2015 21:31

Hallo,
seit gestern trage ich ja einen Smaragd um den Hals. Eigentlich nur weil mir plötzlich sehr schwindlich war, was ich eigentlich gar nicht kenne. Habe mit ihm gepennt wie ein Bär tief und entspannt. Hätte ich nicht aufstehen müssen hätte ich noch ein wenig länger geschlaffen.
Im Laufe den heutigen Tages ist mir dann aufgefallen das ich schuldigt den Ausdruck gesoffen habe wie ein Faß ohne Boden das kenne ich sonst nur vom Prenit, vom Smaragd ist mir das neu. Gut es war heute hier auch recht warm und dämsig. Aber ich bin heute garantiert an die 3l rangekommen. Ist ja nicht so das ich sonst nix trinke auf 2l schaffe ich es bestimmt am Tag. Aber das gab mir dann doch etwas zu denken. Vor allem der Stein lag bestimmt 2 Jahre im Schrank habe ihn nur ganz selten in die Hand genommen, es hat mich einfach nichts zu ihm hingezogen bis gestern eben und das auch nur weil sich meiin Bergkristall verkrümmelt hatte.
Ach ja meinen Augen scheint er auch gut zu tun kann besser kucken. Und bin um einiges ausgelichener um nicht zu sagen gelassener. Na mal sehen wie lange ich ihn umbehalte... :grins
Was habt ihr denn so mit Smaragd erleben drüfen?
LG
Junikind
:cat5

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Smaragd

Beitragvon Perle » 22. Juli 2015 08:15

Liebe Junikind
Ich trage den Smaragd unheimlich gerne.
Er schenkt mir Ruhe und ich schlafe auch gerne mit ihn.
Wenn ich erkältet bin,dann schnappe ich ihn mir und dann geht es mir schnell wieder besser.
Es ist ein toller Begleiter und ich fühle mich Pudel wohl mit ihn.
Für mich ist es ein Stein,für viele Wewechen.
Einfach ein super Freund. :jaja
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Smaragd

Beitragvon moonlight » 22. Juli 2015 09:51

Liebes Junikind,

ich liebe meine Smaragdkette und trage sie bevorzugt bei Erkältungskrankheiten. Der Verlauf ist damit nicht so schlimm
und ich fühle mich einfach besser damit, bei Halsweh & Co.

Andere Erfahrungen habe ich damit noch nicht gemacht...

Liebe Grüße
Moonie
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 929
Registriert: 14. April 2009 08:21
Wohnort: Kreis Rosenheim

Re: Smaragd

Beitragvon Opal » 22. Juli 2015 10:28

Hallöchen,

ich habe den Smaragd erst kürzlich extrem erfolgreich angewendet. Bei einer Nebenhöhlenentzündung hat er den ganzen Prozess, der sonst eineinhalb Wochen dauert auf genau zwei Tage reduziert. Erst hatte ich auch einen Rutilquarz dabei, da davor noch die Bronchien betroffen waren. Der war aber scheinbar schon "überladen", kam auf die Amethystdruse und als ich nur den Smaragd genommen hatte, war alles sehr sehr schnell gelöst! Stelle jetzt noch den Ganzen Verlauf in einen eigenen Thread ;-)
Liebe Grüße,
Opal Bild

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Registriert: 12. März 2009 08:32

Re: Smaragd

Beitragvon Hörmanita » 23. Juli 2015 14:53

Hallo,

mir hilft er auch bei Erkältung. Wenn ich ihn bei Schnupfen auf die Stirn klebe des nachts, macht er die Nase soweit frei, dass ich schlafen kann.

LG Hörmi
Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

Zurück zu ERFAHRUNGSBERICHTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast