Nerven stärken

Alles zum Thema WIRKUNG DER HEILSTEINE - Fragen, Antworten, Kommentare, Diskussionen

Moderator: Forumsteam

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2295
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Nerven stärken

Beitragvon Steinelfe » 15. Oktober 2015 16:36

Gibt es einen helfer der meine nerven stärkt?
Meine Nachbarin macht dauernd Lärm, ich habe auch schon zwei mal bei Ihr geklingelt und ihr gesagt das sie sogar das Radio übertönt.
Sie hältscih nicht an die nachtruhe und so.
Manchmal macht mich das so fertig.....

Gibt es einen Helferstein der mich das besser ertragen lässt. umziehen kann ich noch nicht.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Nerven stärken

Beitragvon Vedanta » 15. Oktober 2015 16:56

Liebe Elfe,
ich hatte auch mal derart übergriffige Nachbarn. Letztlich habe ich mich an den Vermieter gewandt und das hat etwas geholfen. Aber es ging nicht mit solchen Menschen und ich zog aus. Leider gibt es solche rücksichtslosen Kreaturen und Steine helfen da wenig, es gibt diese Ohrstöpsel aus Stein, deren Namen ich grad nicht weiß. Aber zur Not habe ich auch mal die Polizei gerufen. Wenn die Lebensqualität derart beeinträchtigt wird…….da greift Frau auch zu härteren Mitteln.
Alles Gute und Stille für Dich
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2295
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Nerven stärken

Beitragvon Steinelfe » 15. Oktober 2015 17:01

Dankeschön.
Ja der Vermieter agt ich soll die Polizei rufen. Habe ich auch mal gemacht. die brauchten 20 Minuten bis sie sich in Bewegung setzten, dann stand er das und sagt "ich hör' nüscht" :wand Ja weil die Lampe da dann schon an die Decke gebohrt war. Nachts um halb eins.
Ich Schlafe nur mit Ohroliven. Manchmal habe ich die auch schon Abends in den Ohren, damit ich das getrampel und gequicke und den TV nicht hören muss.

Langfristig werde ich hier auszuziehen. Ist aber einfach auch nen Kostenfaktor.

Manchmal könnte ich der einfach was tun.

Wenn das mit der Arbeit klappt, kann ich vielleicht schon im Frühjahr umziehen.
Zwei Zimmer wäre eh schöner. :engel2

Hab ganz lieben Dank für deine Zeilen.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Januar 2009 07:16

Re: Nerven stärken

Beitragvon Vedanta » 15. Oktober 2015 18:02

Liebe Elfe,
ich habe sogar mal ein längeres Gespräch mit einem Mann vom Ordnungsamt geführt. Er erklärte mir, daß kein Nachbar auch nur ein Geräusch machen dürfe, da´einen anderen Menschen störe. Und die Gewissheit mancher, sie dürften einmal im Jahr eine fette Party machen, stimmt auch nicht, was Sinn macht bei einem Wohnblock. Da wäre ja dauernd Krach. Oh, ich verstehe Dich. Meine Mutter hat immer mal wieder gesagt: Man müßte manchmal den Befehl zum schießen geben dürfen. :lachb Recht hatte sie.
Lieber Gruß und viel Glück bei der Wohnungssuche
Vedanta
Für mich gibt es nur das Gehen auf Wegen die Herz haben, auf jedem Weg gehe ich, der vielleicht ein Weg ist, der Herz hat.
und dort gehe ich, und die einzige lohnende Herausforderung ist, seine ganze Länge zu gehen.
Und dort gehe ich und sehe atemlos.
C C

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Nerven stärken

Beitragvon ebel » 15. Oktober 2015 18:05

Gut für die Nerven ist Lavendel, als Pflanze (Duftkissen, ätherisches Öl ...)
Daher würde ich bei Dumortierit weniger nach dunkelblauem, sondern eher nach hellblau-violettem Dumo schauen.
Zudem solltest Du einen Deiner frisch gebohrten Bronzite tragen. Der ist zwar gut erprobt für ein starkes Nervenkostüm für Familienmütter, aber Deine Situation ist ja nicht viel anders.
Ein bisschen Bernstein dazu - für seelische Stärke im Umgang mit dem Nachbarn ..
mehr fällt mir gerade nicht ein.
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Nerven stärken

Beitragvon Perle » 15. Oktober 2015 18:07

Tust mir leid Elfe. :trost
Frage doch mal,ob sie meint,das sie da alleine wohnt.
Die spinnt doch.
Oder hau mit der Faust gegen die Tür,wenn sie wieder laut sind.
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2295
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Nerven stärken

Beitragvon Steinelfe » 15. Oktober 2015 18:11

Lieber Ebel. Das ist ja spannend. Bernstein habe ich heute schon um. Bronzit immer mal in der Hand.
Liebe Perle. Nicht mit der Faust, ich habe dafür einen Hammer. *Teufelchen lässt grüßen*

Es wird schon. Wenn ich nicht so angeschlagen bin und mir so viele Sorgen mache, kann ich das relativ gut ertragen.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Nerven stärken

Beitragvon Perle » 15. Oktober 2015 18:24

Elfe wir haben seid ein Paar Monaten neue Nachbarn und der Junge schreit was das Zeug hält,wenn er nicht sein Willen bekommt.
Die Frau ist ohne Mann ein gezogen und der Junge ist 15 Jahre alt und glaubt,er hat da das sagen.
Ich habe es mir einige Zeit gefallen lassen und dann ist mir die Schnur geplatzt.
Ich habe mir dann den Jungen zur Tür kommen lassen und ihn gefragt,ob er sie noch alle bei sammen hat,so rumm zu schreien.
Und ich habe ihn gesagt,das wir hier auch wohnen und das ich solch ein Geschreibe nicht haben möchte.
Dann habe ich ihn noch gesagt,wenn er es nicht läst,das ich dann mit schreie.
Seit dem geht es und er hält sich zurück.
Es geht nicht,das die Leute so wenig Rücksicht nehmen.
Lass dir das nicht gefallen. :jaja
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3638
Registriert: 24. Januar 2009 20:13

Re: Nerven stärken

Beitragvon Bärbel » 15. Oktober 2015 18:30

Liebe Elfe,

du kannst zwar Beruhigungssteine wie Bronzit, Bernstein, evtl. Rauch- und Rosenquarz nehmen, ob das aber
wirklich hilft, wage ich zu bezweifeln. Da helfen wahrscheinlich nur klare Worte, wenn es sein muss, auch öfter und evtl. doch mal ein Gespräch mit dem Vermieter.
Oh, du tust mit leid, ich fühle mit dir. Wir haben auch so ein paar Krawallschachteln in der Nachbarschaft, mit kleinen Kindern, allerdings zum Glück nur bei Schönwetter und tagsüber.
Hoffentlich wird es bald besser.

LG Bärbel

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2295
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Nerven stärken

Beitragvon Steinelfe » 15. Oktober 2015 18:35

Kleine Kinder bin ich gewöhnt. Unten ist ein Kindergarten drin. die sind auch laut, aber das ist auch okay. Aber abends um elf noch so rumzudonnen das ich denke sie liegt gleich neben mir ist echt nicht mehr schön.
Ich weiß ja das ich da wenig Toleranz habe. Was solls.
Langfristig ausziehen.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Nerven stärken

Beitragvon ebel » 15. Oktober 2015 18:46

Es ist klar: Eindeutige und klare Worte, wie Bärbel es meint und Perle es auch berichtet hat, sind notwendig.
Da macht es Sinn, einen Rauchquarz dabei zu haben.
(Aber nicht einen 3 kg Rohstein locker in der Hand :bn )
Die anderen Steine sind nur dafür da, auszuhalten, was nicht vermeidbar ist ... Nerven stärken.
Also ist es keine Lösung, das geht nur über das Gespräch.
Dazu viel Erfolg!
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2295
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Nerven stärken

Beitragvon Steinelfe » 15. Oktober 2015 18:52

Danke. :heart
Das Reden habe ich ja gemacht.
War auch klar und trotzdem ruhig. Bin vorher extra an die Luft damit ich die Dame nicht anbrülle.
Bisher ging es lange gut. Ich wohne fast 10 Jahre hier und es ist ja nun mal ein riesiger Wohnblock.
Vielleicht tu ich mir das Reden noch mal an.

Und keine angst ich werfe nicht mit Steinen. Will das ja in Ruhe klären. Ich glaube auch nicht das sie das mit bösem Willen tut. Sie merkt es einfach nicht. :rolleye
Liebe Grüße von der Steinelfe

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3259
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Nerven stärken

Beitragvon Perle » 15. Oktober 2015 19:06

Du wirst das schon schaffen und wenn das Reden nichts bringt,dann kannst du ruhig ein bißchen lauter werden. :motz
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1394
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Re: Nerven stärken

Beitragvon Junikind » 15. Oktober 2015 19:17

versuchs doch mal mit einem Polyrchromjaspis. Ich habe damals so tief geschlafen habe nicht mal Feuerwehr tatatü gehört.

zu der Lärmbelästigung du musst Protokoll führen mit Uhrzeit und so wenn du mal die Jungs ruft usw. dann kann du eine Anzeige beim Ordnungsamt machen.. vorausgesetzt die Jungs sind rechtzeitig genung da und hören den Lärm auch.
Mir wurde mal gesagt sobald sich die Allgemeinheit gestört fühlt handelt es sich um Ruhestörung. Kann deinen Frust gut nachvollziehen. Hatte auch mal solche leute über mir grauenvoll. der Vermieter ist erst nach 2 Jahren aktiv geworden.
Lg
Junikind
:cattatze
ps fast vergessen aber nur nachts tragen tagsüber war es nicht so schön mit ihm.

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Nerven stärken

Beitragvon moonlight » 15. Oktober 2015 20:31

Was mir dazu noch einfällt: wenn der Vermieter nicht entsprechend reagiert - Miete kürzen.
Am besten wäre natürlich, wenn du dabei nen Mieterverein im Rücken hast. Aber wer hat das schon, so lange alles o.k. war...?

Ich wünsch dir gute Nerven und wenn wirklich nötig, bald eine bezahlbare bessere Wohnung.

Liebe Grüße :trost
Moonie
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2295
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Nerven stärken

Beitragvon Steinelfe » 15. Oktober 2015 20:36

Dankeschön.
Im Moment kommt halt alles zusammen.
Hoffe das es wenigstens mit der Arbeit klappt. da wäre mir ja schon etwas geholfen.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Violetta Flutterby

Re: Nerven stärken

Beitragvon Violetta Flutterby » 16. Oktober 2015 09:30

Oh, da fühle ich mit Dir. Es gibt so rücksichtslose, gedankenlose Menschen. Manche sind auch schlichtweg fies... wenn sie es nach einem Gespräch immer noch nicht einsehen, dass sie nicht im Recht sind mit ihren nächtlichen Radau-Aktionen. Ich befürchte auch, da kann man außer mit "Gelassenheit-Steinchen" nicht viel machen, denn die Situation kann man mit Steinen nicht ändern, nur die eigene Wahrnehmung. Wenn wirklich alles nichts hilft, kann ich Dir nur wünschen, dass Du eine ruhigere Wohnung für Dich findest. Am schönsten wäre es natürlich, wenn die Störenfriede ausziehen würden. Vielleicht könnte es helfen, genau das zu visualisieren?

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 760
Registriert: 12. März 2009 06:49
Wohnort: am Haardtrand

Re: Nerven stärken

Beitragvon pyroamorph » 16. Oktober 2015 12:44

Zustände wie im U-Boot. Wäre nix für mich, ich raste schon aus wenn jemand mehr als einmal klingelt.
Wenn die Nerven sensiblisiert sind helfen Steine nicht mehr wirklich so viel. Aber vielleicht findest Du einen Turmel-Rauchquarz.
Oder es hilft jedes mal Sturm klingeln damit die auchz mal mitgrieschen was nervig ist. Ich weiss, mir wär das auch zu blöd, aber versuchen solte man alles was auch nur ne geringe Chance auf Erfolg hat . . . .
viel Glück
:cattatze
wer seine Grenzen nicht sieht wird sie nicht überwinden (können)

jeder braucht etwas mit dem er sich desinfizieren kann . . . . .

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2295
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Nerven stärken

Beitragvon Steinelfe » 16. Oktober 2015 12:57

: grööhl : grööhl : grööhl das habe ich mir auch schon mal überlegt... Nachts runter gehen und dann bimmeln

Am Ende bleibt mir nix über als ne nette kleine neue Wohnung am bessten ganz oben oder in einem Haus was keine Weiteren Geschosse hat. :-) Oder gut Lärmisoliert.

Mit dem Bronzit und dem bernstein habe ich aber mal gut geschlafen.
Liebe Grüße von der Steinelfe

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Nerven stärken

Beitragvon moonlight » 16. Oktober 2015 20:40

Das mit dem Sturmklingeln ist am effektivsten, wenn man dazu ein flaches Holzstäbchen neben dem Klingenknopf
platziert und dann erst drückt... :bn

In Erinnerung an meine Kindheit... :engel2
Moonie
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Zurück zu HEILSTEINE - HEILSTEINKUNDE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste