Ägerin Entspannung pur

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1398
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Ägerin Entspannung pur

Beitragvon Junikind » 7. November 2015 16:51

Hallo Ihr Lieben,
vor kurzem ist be mir ein Ägerin Anhänger eingezogen, dank einer lieben Forin. Nach kurzer Reinigung habe ich ihn mir abends umgemacht. Und dann gings richtig los. Mein Muskeln entspannten sich angefangen bei den Schultern und bis runter zu den Füßen. Nachts behhielt ich ihn auch um. An das was ich geträumt habe oder wie ich geschlafen habe kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern. Am morgen war dieser entspannte Zustand im ganzen Körper immer noch da. Inklusive wirklich sehr schwerer Bein, die ich kaum heben konnte. Auch meine Arme waren so entspannt das ich mich richtig anstrengen musste etwas zu halten etc. Also legte ich den Anhänger wieder ab.
So nun kommt aber erst so richtig dicke. Am Freitag wollte ich zur Messe war ich ja auch. Was hatte ich doch da gleich um ja richtig einen Rhodochrosit und einen Sugilith. Ich kam mir vor als würde ich durch Schlamm quasi Kaugummi watscheln da meine Muskeln immernoch so entspannt waren. 2 Tage nach dem Ablegen hält diese Muskelentspannung noch immer an. Rhodochrosit trage ich noch immer und einen Peridot.
Vielleicht ist der Stein ja ganz gut bei starken Verspannungen bis hin zu Mirgräne :kkratz müsste mal schauen.
Eineseits für Entspannung super, aber die Wirkung hält auch wirklich sehr lange an also nicht unbedingt für den Dauereinsatz geeignet würde ich meinen.
LG
Junikind
:flower

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Ägerin Entspannung pur

Beitragvon quadengel » 20. November 2015 09:58

Hallo Junikind

Ich glaube,das ist im Moment genau der richtige für mich !! Danke für deine Erfahrungen, er wird getestet ( wenn ich mir dann einen zugelegt habe)

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1398
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Re: Ägerin Entspannung pur

Beitragvon Junikind » 3. Dezember 2015 18:02

so Ihr Lieben,
erinnert Ihr euch noch wie ich schriebe bestimmt auch gut bei Schädelbrummen sprich Migräne?
Mich hat es heute doch glat erwischt heute früh habe ich ihn nicht so schnell gefunden wie ich ihn gebraucht hätte, da hatte ich sie bereits Madam Migräne. Am liebsten wäre ich zuhause geblieben ging jedoch nicht musste doch meine Oma im KH besuchen. Als ich Nachhause kam war sie dann richtig schlimm und dann fand ich ihn auch nach kurzem Suchen.
Wie bereits von mir vermutet brachte er gleich Linderung das Hirn entspannte sich und die Schmerzen waren wesentlich besser also sogut wie weg und das wenige was da war war auszuhalten. Dies gilt für in der Wohnung sein.
Ich musste ja noch mit meiner Fußhuppe raus und da nun ja wurden sie wieder schlimmer obwohl frische Luft und so tja da wurde mir dann auch noch übel ... . Wieder drin ließen Mirgräne und Übelkeit wieder nach.
Fazit: Ägerin auch bei Mirgäne sehr gut geeignet sofern mit ihm drin bleibt und das Hirn quasi nicht überfordert. Das Nachlassen des Schernzens kann ich wohl am besten mit einen nassen Handtuch beschreiben das einen üben den Schädel geworfen wird einhergehend mit einer angehmen Entspannung und nachlassen des Schmerzens. Muss aber darauf hinweisen das Ägerin die Migräne zwar massiv ablindert, jedoch das herumziehen das Wandern der Schmerzen von eine Hirnhelfte in die andere nicht unterbindet. Er sorgt für eine angenehme Linderung und bleibt Mensch. Den Tagesablauf kann man fortführen ohne den ganzen Tag im Bett zu liegen. Und minimalen Schmerzen die er nicht nimmt sind auszuhalten, ein Klacks gegenüber einer kompletten Mirgäne die einen komplett außer Gefecht setzt.
Also durchaus ein Versuch wert, wenn weder Rhodochsrosit, Saphir, Sugilith und Tsesit nicht greifen wollen.
LG
Junikind
:cattatze

Violetta Flutterby

Re: Ägerin Entspannung pur

Beitragvon Violetta Flutterby » 4. Dezember 2015 10:26

Schön, dass der Ägerin Dir gestern so toll geholfen hat. Der Stein klingt wirklich sehr spannend für Migränepatienten.

Zurück zu ERFAHRUNGSBERICHTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast