Apophyllit der Schnupfenkiller

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Apophyllit der Schnupfenkiller

Beitragvon quadengel » 8. Januar 2016 21:50

Hallo ihr Lieben.

Erst einmal wünsche ich auf diesen Wege, ein frohes neues Jahr für . Gesundheit,Glück und Zufriedenheit

Und nun zu meinem "Zauberstein". Es fing gestern morgen an : Schnupfen,laufende Nase ohne Ende ( nerv),ohne Fieber oder sowas,halt nur der Schnupfen. Habe dann meinen Oceaner gesucht und bin über den Apophyllit gestolpert,der rief : Nimm mich,nimm mich ;-) Gut ok,nehme Dich.
Später nahm ich dann die Heilstein - Apotheke zur Hand,da stand das Kerlchen tatsächlich unter Schnupfen : waah

Und siehe da,heute morgen noch kaum die Nase geputzt und seid heute Nachmittag garnicht mehr.... KLASSE,besser geht nicht !

Da sag noch einer,das unsere Steine nicht auf der seelischen Ebene wirken und da kommt der Schnupfen ja her

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7303
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Apophyllit der Schnupfenkiller

Beitragvon Thuja » 8. Januar 2016 22:01

Interessant, liebe Quadengel!

Danke für diese Anregung. Bislang ist bei mir in solchen Fällen der Smaragd meist "erste Hilfe", zuzüglich Ozeaner und Kambaba...

Liebe Grüße und weiterhin gute schnupfenfreie Zeit!
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3901
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Apophyllit der Schnupfenkiller

Beitragvon ebel » 10. Januar 2016 18:30

Ozeaner, Smaragd, Kambaba ... bei Schnupfen ist wohl die grüne Fraktion Standard.
Apophyllit? Da hätte ich nicht dran gedacht und finde diese Erfahrung richtig gut, liebe Renate!
Ist Dein Apophyllit ein grüner oder farbloser Stein?
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Apophyllit der Schnupfenkiller

Beitragvon quadengel » 10. Januar 2016 22:42

Hallo Ebel

Nein,ei ist nicht grün,eher farblos. Ich meine,ich hätte ihn hier sogar mal gepostet,hatte ihn an einer Kette...ich schau mal

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Apophyllit der Schnupfenkiller

Beitragvon quadengel » 11. Januar 2016 17:38

Ich wollte noch mal kurz berichten : Ich habe ihn gestern abgenommen. Er trocknete tatsächlich die Nase aus : Hatte ich zumindest so das Gefühl. Aber gegen den Fliess schnupfen hat er prima geholfen !

Das ist er : Bild. Einen Hauch von grün hat er aber ,erkennt man aber auf dem Foto nicht.

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Zurück zu ERFAHRUNGSBERICHTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast