Kunzit und Lepidolith , Nerven

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 345
Registriert: 10. November 2010 23:35

Kunzit und Lepidolith , Nerven

Beitragvon quadengel » 2. Februar 2016 20:29

Hallo ihr Lieben

Ich möchte gerne eine schöne Erfahrung mit euch teilen !
Ich bin gestern aufgewacht und meine linke Gesichtshälfte brannte wie Feuer. Da ich das ja nun schon von meinem Arm kannte,hab ich dann auch schnell meine Kette mit Kunzitperlen umgemacht. Im Laufe des Tages linderte sie tatsächlich auch ein wenig. Ich war dann am überlegen,was ich noch unterstützend nehmen kann und schaute hier im Forum nach. Ich fand meinen Beitrag,wo der Lepidolith genannt wurde. Da ich eine schöne große runde Scheibe davon habe,habe ich sie für die Nacht unter meinem Kopfkissen gelegt. Geschlafen habe ich prima und heute morgen war das Brennen ganz weg. In meinem Steinewasser hatte ich auch einen Kunzit getan.
Also man kann sagen : Die Beiden sind ein Super Team :klatsch :daumen2

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3843
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Kunzit und Lepidolith , Nerven

Beitragvon ebel » 2. Februar 2016 20:40

Eine interessante Erfahrung!
Renate, kennst Du die Ursache von dem Brennen?
Und wenn das von den Nerven herrührt, wäre dann nicht auch Diamant sinnvoll ... mit Blick auf die zentrale nervliche Steuerung?
Gruß
ebel
"Heinz hat immer gesagt: 'Am Ende ist alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende'" (Charly Hübner als Roger Müller in "Anderst Schön" von Wolfgang Stauch)

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 345
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Kunzit und Lepidolith , Nerven

Beitragvon quadengel » 3. Februar 2016 23:56

Hallo Ebel

Bei mir ist das tatsächlich eine Überreizung der Nerven,meistens wenn zu lange etwas " angestaut" war an Emotionen,die ich nicht heraus gelassen habe,oder eine innere Anspannung zu groß wird.
Es mag sein,das Diamant auch gut hilft,da ich aber keinen besitze,kam der Kunzit zum Einsatz.Ich habe das Brennen noch nie im Gesicht gehabt,meist war es der Arm.Es war einmal so schlimm,das ich keine Kleidung darauf tragen konnte,so sehr brannte es.Gott sei Dank,habe ich einen Arzt,der immer den ganzen Menschen behandelt und der weiß,das bei mir immer seelische Ursachen zugrunde liegen.Deswegen habe ich auch mit ihm oft nur Gespräche,wo wir auf Ursachenforschung gehen.
Es ist dann meist ein Zusammenspiel aus pflanzlichen Medikamenten und meinen Steinen,eine gute Meditation und ab in die Natur.Das bringt mich dann wieder in meine Mitte .

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Zurück zu ERFAHRUNGSBERICHTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast