[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4838: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3950)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4840: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3950)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4841: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3950)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3950)
Heilsteinforum - Thema anzeigen - Schlaf-Steine-Erfahrungen

Schlaf-Steine-Erfahrungen

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Perle

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Perle » 7. November 2013 13:44

Ich hatte letzte Nacht den Shungit nicht unters Kopfkissen.
Hatte nur den Hollandit mit im Bett.
Ich habe letzte Nacht nicht so fest geschlafen.
Heute Abend werde ich wieder beide mit ins Bettchen nehmen. :jaja

steinschnecke

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon steinschnecke » 7. November 2013 13:55

Den Schungit oder Shungit kenne ich als Hilfsstein bei starken Schmerzen, meiner Mitbewohnerin habe ich ihn nach einer schweren KnochenOP gegeben, auch als Wasser. Er hat sie gut unterstützt. (Ich selber kann damit gar nichts anfangen) Und Perle, Du hast doch diese Schmerzen in der Hüfte, vielleicht ist die Kombination von Schmerzstein und dem sanften Hollandit für die Geborgenheit das, was Dir hilft zu schlafen.
Dann müsste für einen Menschen ohne Schmerzen vielleicht der Hollandit allein ausreichend sein. Ist nur eine Vermutung, ich weiss es nicht.

Perle

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Perle » 7. November 2013 13:59

Schnecke das kann gut sein.
Wenn ich meinen Shungit um habe,dann fühle ich mich einfach gut.
Zum schlafen brauche ich einfach beide,glaube ich.

ebel versuche es doch mal,nur mit den Hollandit.

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 383
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon quadengel » 13. November 2013 23:35

Ich habe auch mal Schlafsteine ausgetestet : Der mir am besten gefiel damals war das versteinertze Holz. Witzigerweise ist er in der Nacht tatsächlich nach unten zu den Füssen gekrabbelt.War schon ein Phänomen ;-)
Mit Aventurin oder so ging bei mir garnichts. Der Dumo war auch schön zum abschalten.
Im Moment brauche ich keinen Stein.Ich schlafe wie ein Murmeltier,liege auch nicht lange wach.Ich geniesse gerade diese Phase :b5

Aber einen Stein,wo man sich morgens an die Träume erinnert,der wäre mal schön !! Hat einer von euch einen Tip für mich ?

Dann gute Nacht für heute,schlaft alle schön

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1771
Registriert: 2. April 2013 10:57
Wohnort: Bremen

Kobaltcalcit als Schlafstein

Beitragvon Anouk » 12. Februar 2014 16:30

Ich habe meinen neuen Kobaltcalcit jetzt in den letzten vier Nächten im Bett dabei und habe so tief und fest geschlafen, wie schon lange nicht mehr. :zzz
Dabei habe ich durchaus lebhaft geträumt, aber das war nicht unangenehm. Es kam nicht Unerfreuliches hoch und es wurden keine Probleme gewälzt.
Der Kobaltcalcit lag am nächsten Morgen beim Aufwachen übrigens noch brav in meiner Hand und hat nachts keinerlei Anstalten gemacht, sich von mir zu entfernen.
Alles in allem nicht nur ein schöner Begleiter für tagsüber sondern für mich auch ein prima Schlafstein! (Wobei ich aber nicht weiß, worum es sich bei den übrigen Mineralien handelt).
Serenity is not freedom from the storm, but peace amid the storm“ (unbekannt)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1771
Registriert: 2. April 2013 10:57
Wohnort: Bremen

Re: Kobaltcalcit als Schlafstein

Beitragvon Anouk » 12. Februar 2014 18:34

Hier also Bilder vom den Süßen:

Bild

Bild

Bild

Bild
Serenity is not freedom from the storm, but peace amid the storm“ (unbekannt)

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7572
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Kobaltcalcit als Schlafstein

Beitragvon Thuja » 12. Februar 2014 19:04

Merci!

Liebe Grüße
Thuja


Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 867
Registriert: 12. März 2009 08:32

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Hörmanita » 12. Februar 2014 21:00

Huhu,

ich schlafe derzeit prächtig mit einem Ebelit und einem naturgeschliffenen Porphyr-Seifenstein von der Ostsee. Ich kann aber auch nicht ausschließen, dass der derzeitige Arbeitsstress mich fällt. Ich bin gar nicht sicher, ob mein Jahresvertrag verlängert wird. :eschreck

Liebe Schlummergrüße,
Hörmi
Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2236
Registriert: 21. März 2013 15:58

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Shidren » 14. Februar 2014 11:36

Liebe Hörmi,
das hast du doch schon wunderbar formuliert: du willst den Zustand nicht mehr ertragen.
Ich bin mir sicher, daß sich dir neue Türen öffnen werden.
Heute habe ich mein Zeugnis erhalten von meinem ehemaligen Arbeitgeber (28 Jahre lang)
und ich habe laut lachen müssen, als ich es las. Bei so einer hochverdienten Mitarbeiterin,
wie man aus den Formulierungen herauslesen kann, fällt es mir schwer zu glauben, daß man
mich dort nicht mehr haben wollte. Dann habe ich darüber mit Vedanta telefoniert und sie
sagte (weise, wie sie manchmal so ist :engel ): du wolltest den Arbeitgeber nicht mehr haben.
Und ich mußte ihr Recht geben.
Ich habe aktuell auch keinen Job und momentan mache ich mir irgendwie überhaupt keine
Sorgen... :kkratz :jaja Es wird sowieso alles so geführt, wie es für uns vorgesehen ist...
Laß dich mal drücken :knuddel
Mensch sein bedeutet, Zweifel zu haben und dennoch seinen Weg fortzusetzen Paulo Coelho

Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt.
(Khalil Gibran)

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7572
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Thuja » 9. Mai 2014 14:46

Ihr Lieben,

hier habe ich ein besonderes "Duo" - geprüft und für außerordentlich gut befunden in folgender Situation (sie haben sich selbst "zusammengetan" und "gerufen", ich musste gar nicht "suchen"):
Wenn es spät ist am Abend, man aber von vorher zu "überdreht" ist zum Einschlafen... und in der Früh wieder früh 'raus muss, also nur so etwa 3-4 Stunden im Bett verbringen kann... und nur so vor sich "hindämmert", so z. T. zwischen "Tag und Traum" und nicht wirklich tief schlafen kann...
Der aus den nur wenigen Stunden resultierende "Erholungseffekt" mit den beiden (dann sehr heißen Freunden in den Händen) ist erstaunlich!
Hohenloher Feuerstein rotbraun:
Bild
Türkis:
Bild

Liebe Grüße
Thuja


Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1771
Registriert: 2. April 2013 10:57
Wohnort: Bremen

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Anouk » 9. Mai 2014 17:54

Danke für deinen Bericht! :knuddel
Wow, der Feuerstein ist ja eine Schönheit! :love2
Feuerstein und Türkis ist ja eine richtig unkonventionelle Mischung!
Mir laufen die Steine in letzter Zeit nachts immer weg.
Seit gestern habe ich wieder meinen Kobaltcalcit im Bett und freue mich schon auf die nächste Nacht mit ihm.
Serenity is not freedom from the storm, but peace amid the storm“ (unbekannt)

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7572
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Thuja » 9. Mai 2014 18:56

Ja, liebe Anouk, so wäre ich auch nie drauf gekommen, die beiden zu kombinieren... aber wie sich das ergab, war das völlig "logisch"!

Liebe Grüße
Thuja (auch Feuersteinfan der "braunen" Fraktion)


Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1421
Registriert: 5. April 2009 09:44
Wohnort: Allgäu

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Sofonisba1 » 9. Mai 2014 19:39

Ich wäre nie auf die Idee gekommen auch nur einen von den beiden mit ins Bett zu nehmen : waah :respekt
Liebe Grüße Sofonisba

Arbeiten am PC ist wie U-Boot fahren, kaum macht man ein Fenster auf fangen die Probleme an. (unbekannt)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1420
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Junikind » 28. Juni 2014 20:31

Polychrom Jaspis ein sehr guter Schlafstein:
Bild
hatte ihn vor einiger Zeit als Teststein und habe Nachts mit ihm geschlafen wie ein Bär wie ein Stein sucht euch das aus.
Habe weder Blitz, Donner noch sonstwas vom Unwetter mitbekommen. Das schärfte jedoch war das ich noch nicht mal mitbekommen habe wie die Feuerwehr mitten in der Nacht mit Tatüta in voller Lautstärke durch meine Straße gesaust ist. Und das will bei meinem leichten Schlaf was heißen.
Nachts würde ich ihn jeder Zeit wieder nehmen Tagsüber ist aber so ein Ding ne nicht wirklich ist für mich eher ein Kandidat für die Nacht und einen wirklich tiefen Schlaf. Probiert es doch einfach mal aus!
LG
Junikind
:cat5

Calcit
Beiträge: 59
Registriert: 2. Mai 2018 08:04

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon delphinkristall » 26. Juni 2018 13:09

hallo Thuja,die sind aber hübsch.so ein glitzer Aventurin hab ich auch mit dem hab ich auch vergeblich drauf gewartet einzuschlafen,ich glaube das liegt am glitzer mit einem hellgrünen ohne hats funktioniert mit schlafen.am schnellsten bin ich mit sodalit weg 10sekunden grauer flusskiesl 5mal ausatmen.bei Rosenquarz dauerts länger 10-20min. Rauchquarz mit spitze zu den füssen 5-20 min Liebe grüsse delphinkristall

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7572
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Thuja » 18. Oktober 2018 12:40

Hallöchen!

2 neue - selten in "Schlafsteingröße" zu kriegen:
Schriftgranit (leise fröhlich)

und Sillimanit (sehr "in sich ruhend")


Bin noch am Erfahrung-machen mit den beiden, fühlt sich aber gut an... demnächst mehr.

Liebe Grüße
Thuja


Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1149
Registriert: 12. Januar 2016 20:19
Wohnort: Fulda

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Novemberrain » 19. Oktober 2018 19:18

Die sind aber sehr hübsch, Thuja :argus berichte mal näheres, wenn du Erfahrungen gesammelt hast.

Mein Problem ist immer, ich schlafe ziemlich schnell ein, werde dann oft zwischen 3 und 4 wach, fange an, über irgendwas doofes zu grübeln und finde nicht mehr in den Schlaf zurück...
Liebe Grüße von Novemberrain

Wir können den Wind nicht ändern
aber die Segel anders setzen....

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2488
Registriert: 30. Oktober 2013 16:30
Wohnort: Brockenhex im Sachsenland lebend

Re: Schlaf-Steine-Erfahrungen

Beitragvon Steinelfe » 23. Oktober 2018 18:39

Wie wunderschön der Polychrom Jaspis und das sgungitherz....traumhaft

Liebe Thuja schriftgranit ist sehr stabilisierend... War zumindest meine Erfahrungen
Liebe Grüße von der Steinelfe

Vorherige

Zurück zu ERFAHRUNGSBERICHTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast