Alter Rattenjunge

Wie wirken die Steine auf Tiere und Pflanzen ?

Moderator: Forumsteam

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 27. November 2009 15:23

Hallo ihr Lieben,
mein Jasper ist jetzt inzwischen mit seinen 2 einhalb Jharen ein echter Senior und auch der Einzige seiner Linie der noch lebt.
Ansich geht es ihm ganz gut, er hat halt einfach die typischen altersbeschwerden und ist insgesamt sehr schwach.
Gibt es Alterssteine? zum ansetzten von Wasser oder auch einfach so zum hinkuscheln?
Also wirklich Steine die als geriatishces Heilmittel eingesetzt werden können?

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 28. November 2009 21:34

hm...ich hätte spontan an botswana-achate,karneol,bergkristall udn bernstein gedacht. was meint ihr dazu....
chalcedon hab ich nur in blau-gebändert.
ich denke diese steine zeige ich mark mal , vielleicht sucht er für jasper einen davon aus.
sternenkinder mache ich auch klar.
weitere ideen?
udn sicher shridren, wie telefonisch besprochen....ich sage die bescheid was es geworden ist.

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 159
Registriert: 15. März 2009 21:39
Wohnort: Rieseby

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon reikiratte » 29. November 2009 12:07

Huhu,

manche meiner Ratten mochten auch ganz gerne eine Portion Reiki... einfach mal ausprobieren.

Steinige Tipps fallen mir gerade nicht ein. Hast Du ein Foto von Deinem süßen Senior? würde ihn gerne mal sehen :jaja

Liebe Grüße
Mel

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 29. November 2009 13:12

ja ich mache welche, ich hoffe ich verstehe das fotos hochladen, ich probiere es einfach...

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 2. Dezember 2009 08:40

so ich wollte nur mal melden,
gestern haben mich steine gerufen, dass sie zu jasper wollen.
es waren 2 schwarze jadeite, wo ich schon angst hatte dass er gehen wird diese nacht, weil es ja sterbe-entscheidungsteine sind udn ein berkristallspitzchen das ich von einer lieben forine bekommen habe.ihr kennt es sicher, noch...
Ich hab nochmal nachgelesen, auf dem beipackzettel der jadeiten ( ich hatte sie von Moldavit da sind ja immer Beschreibungen bei) und da steht, er regt die nieren an...denke das kann jasper nur gut tun.
Ich weiss nicht warum ich diese steine gewählt habe, sie haben mich wirklich irgendwie gerufen, kennt ihr bestimmt.
Ich bin wie ferngesteuert hin hab sie genommen udn in sein Haus gelegt.
Er lebt noch, ist alleine eine etage höher gewandert und er sieht munterer aus, heute morgen...
obs an den steinen liegt?????
was meint ihr zu der entscheidung?

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 159
Registriert: 15. März 2009 21:39
Wohnort: Rieseby

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon reikiratte » 2. Dezember 2009 15:51

Huhu,

ich denke, dass das bestimmt für Deinen Jasper so passt. Meine Ratties haben zwar meist "nur" Rosenquarz und Bergkristall in der Tränke gehabt- aber einmal habe ich intuitiv einen Granat gaaanz dicht an das Gitter gelegt... Resultat: eine meiner Rattendamen machte quasi eine halbe Stunde Dauerkuscheln mit dem Stein... sie schien es richtig zu genießen. Danach war sie aber auch durch mit dem Stein.
Ich denke, wenn das so von tief innen heraus ist, passt es immer.

Liebe Grüße
Mel

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 5. Dezember 2009 15:35

huhu,
aslso ich habe folgendes beobachtet. seid er die steinchen hat, trinkt er wieder.nicht soviel wie er eigentlich sollte, aber er geht von alleine udn ohne hilfe zur tränke udn er trinkt.
das ist auf jedenfall eine besserung und noch dazu eine die mich serh glücklich macht. trinken ist doch so wichtig.
nur fressen will er überhaupt nicht. nur noch ein wenig käsepaste, sein normales futter rührt er kaum an.
gibt es steine die den appetit anregen?

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 6. Dezember 2009 11:46

apatit ok und welche farbe? den gibts doch in verschiedenen oder?
es stimmt aber wirklich mit dem trinken, gerade heute morgen hab ichs wieder gesehen. er trinkt wenn er bei den steinen gelegen hatte.

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 7. Dezember 2009 12:49

huhu
Danke Stonie...dieser gelbe apatit passt nicht nur wegen dem apetit bekommen sondern auch wegen den gelenkbeschwerden. Wie viele alte Jungs hat Jasper das Problem mit dem Hüftgelenk, eine beginnende Hinterhandlähmung, so scheint er den Stein in 2 Hinsichten zu brauchen.
Werde nach der Arbeit gleich gucken ob ich im Laden einen finde, sonst bestelle ich einen.

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 7. Dezember 2009 17:55

Danke!!!!
ich fühle förmlich das der apatit ein guter tipp ist, leider hab ich noch keinen der laden hatte doch tatsächlich gerade zu :blabla :blabla :blabla :motz :motz :motz
naja stöbere ich im netz oder versuche es morgen nochmal.
stonie mahst du mir deine adresse per pn schicken ich hab was für dich...

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 11. Dezember 2009 17:43

so erster eindruck:
Gestern kam die Essenz von Astrid hier an. Ich habe sie ihm gleich unter seine geliebte Käsepaste grührt udn er hat beides auch bereitwillig verspeisst.
ca 2 stundne später hab ich ihm noch ein paar tropfen in den nacken geträufelt, musste irgendwie so sein.
heute hab ich wieder seine tropfen in die paster gemacht und er hat mir den löffel direkt aus der hand gerissen. ansonsten ist er wackelig auf den beinen udn sehr anhänglich, aber er bewegt sich mehr innerhalb seines käfigs udn er trinkt auch weiterhin.
das war der erste bericht, ich beobachte weiter.

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1415
Registriert: 24. Januar 2009 18:54
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Astrid » 11. Dezember 2009 19:20

Liebe Taddyratte,

ich wünsche deinem Jungen gute Besserung. Ich bin ja mal gespannt, was bei euch passiert. Meine Jana hat damals auch die Essenz bekommen...


liebe Grüße
Astrid
Glaube an deine vermeintlichen Grenzen und es sind die deinen ...

Bergkristall
Beiträge: 413
Registriert: 18. März 2009 14:28

Re: Alter Rattenjunge

Beitragvon Taddyratte » 18. Dezember 2009 13:25

in einem neuen den ich gleich aufmache

DANKE dir!!!!!!!

Zurück zu Steine und Tiere und Pflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast