Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Wie wirken die Steine auf Tiere und Pflanzen ?

Moderator: Forumsteam

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 2. Dezember 2009 20:11

Heul, vorletzten Sommer verloren wir unseren "Pflegling" Poldi, einen lieben entzückenden gefleckten Kater, der leider schon mit Katzenschnupfen bei uns einzog (zugelaufen). Wir hatten ihn zwei Jahre. Das war eine ziemliche Sauerei und eine Mordsputzerei. Ständig hat er geniest.

Wir haben alles versucht um ihm zu helfen und er hatte, denke ich, auch noch eine schöne Zeit. Oft hat er ganz niedlich gespielt und ist wild ´rumgehopst. Er war sehr lieb und hatte einen unnachahmlich "dankbaren" Blick. Nach zwei Jahren hat er sich verkrümelt. Ich bin mir sicher, zum Sterben.

Heute fängt mein herzallerliebster anderer kater auf einmal erbärmlich an zu niesen. Sicher kann sich auch mal eine Katze erkälten, aber unsere Angst vor Katzenschnupfen ist groß.

Habt ihr steinige oder andere Tipps?

Liebe Grüße

Penny

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1415
Registriert: 24. Januar 2009 18:54
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Astrid » 2. Dezember 2009 20:17

Oh nein! Ich drücke euch mal ganz doll die Daumen, das es das nicht ist.

Liebe Penny,

Oceanjaspis oder Eldarit (noch ne Nummer stärker, finde ich) als Wasser gegeben. Und auf jeden Fall zum TA.

ganz liebe Grüße
Astrid
Glaube an deine vermeintlichen Grenzen und es sind die deinen ...

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 3. Dezember 2009 14:01

Liebe Astrid,

vielen Dank. Ozeanjaspis habe ich. Und zum Tierarzt geht es heute.

Liebe Grüße

Penny

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 3. Dezember 2009 19:56

So, nun waren wir beim Tierarzt. Es ist Katzenschnupfen, viral bedingt.
Der große und der kleine Kater haben es beide. Der große schon etwas heftiger, der kleine erst beginnend.

Die Tierärztin konnte anhand der Symptomatik gleich sagen, um was für einen Erreger es sich aller Wahrscheinlichkeit nach handelt.

Sie sagte, im Frühstadium ist dieser Erreger noch gut zu behandeln. Beide Katzen bekamen Spritzen. Sonnabend müssen die Tierchen noch mal hin. Die Niesfrequenz hat zumindest bei beiden nach der Spritze erheblich abgenommen.

Ich hoffe, die Nummer unseres Poldi bleibt ihnen erspart. Ich habe aber zur Zeit auch ein gutes Gefühl.

Liebe Grüße

Penny

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1415
Registriert: 24. Januar 2009 18:54
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Astrid » 3. Dezember 2009 20:59

Liebe Penny,

ich drücke euch ganz fest die Daumen!!

alles Liebe
Astrid
Glaube an deine vermeintlichen Grenzen und es sind die deinen ...

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7303
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Thuja » 3. Dezember 2009 21:32

Ich drück' auch die Däumchen, dass alles wieder gut wird!

Liebe Grüße
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 3. Dezember 2009 21:51

Habt Dank. Eure guten Wünsche trösten ungemein.
Hier sind einfach wirklich liebe Leute unterwegs!

Gute Nacht wünscht euch

Penny

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1415
Registriert: 24. Januar 2009 18:54
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Astrid » 3. Dezember 2009 22:01

Gute Nacht auch für euch, liebe Penny.

Astrid
Glaube an deine vermeintlichen Grenzen und es sind die deinen ...

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3662
Registriert: 24. Januar 2009 20:13

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Bärbel » 4. Dezember 2009 07:14

Liebe Penny,
gut, dass du schnell zum TA gegangen bist. Das wird bestimmt in Ordnung kommen.
Ich drück die Daumen.
LG Bärbel (3-fach Dosenöffner :cat )

zirkonia

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon zirkonia » 4. Dezember 2009 10:48

Liebe Penny,

hier kommen liebe Genesungswünsche für Deine Katzen.
Ich hoffe, dass sie ganz bald wieder gesund sind. :trost

Bild
Katzen GB Pics

Liebe Grüße
Marion

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 639
Registriert: 12. März 2009 06:58
Wohnort: im schönen Frankenland

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Luna » 4. Dezember 2009 16:57

Liebe Penny,

alles Gute für Deine Katerchen!

Falls es Dich ein bisschen beruhigt: als ich ein Kind war, hatten wir einen Siamkater, der auch Katzenschnupfen bekam. Bei ihm war es richtig übel und damals konnte man solche Krankheiten noch nicht so gut behandeln wie heute (Anfang der 80er). Er ist aber wieder völlig gesund geworden!

Sind Deine Miezen denn nicht gegen Katzenschnupfen geimpft? Man macht doch eigentlich immer diese Kombi-Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen (bei Freigängern auch Tollwut)?
What doesn´t kill you makes you stronger...

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 4. Dezember 2009 20:09

Hallo Ihr Lieben,

Marion, wo hast du diese kleinen Engel her? Mein Gott sehen die verliebt aus. Süüüüühüüüüüüß (Luni hat ja noch nicht hier vorbeigeschaut).

@Marlies,
der größere wäre mit einer Impfung im November wieder dran gewesen. Aber ehrlich gesagt, haderten wir noch mit uns, weil ja die akute Ansteckungsgefahr durch Poldi nicht mehr gegeben war. Der kleine Kater ist noch gar nicht geimpft. Er ist bisher fast nur drin und strebt auch noch nicht nach draußen. (Er schätzt seine Größe wohl richtig ein :-) )

Wir Menschen hier im Hause lassen uns ja auch nicht impfen - und dann die Katzen mit solchem Zeug vollzustopfen, da hatten wir Bauchschmerzen. Nun sind sie vielleicht noch größer. Aber bei Katzenschnupfen gibt es ja auch mehrere Erreger. Gegen welchen impft man denn nun? Haben sie jetzt einen anderen Erreger :kkratz Weiß nicht.

@ Bärbel,
ja, ich bin auch froh, dass ich so schnell beim Tierarzt war. Wenn Katze niest, werde ich empfindlich :-( .
Dem Kleinen ist heute kaum etwas anzumerken. Das Niesen ist deutlich zurückgegangen. Beim Großen auch, aber nicht so, dass ich sagen würde, er wirkt gesund.

Ich überlege, ob es zwischen unserer "Katzenschnupfenneurose" und der Häufung der Fälle in unserem Haus einen Zusammenhang gibt - Bestellung durch Angst beim Universum sozusagen :kkratz .

Jetzt hoffe ich aber erstmal das Beste.

Liebe Grüße

Penny

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 639
Registriert: 12. März 2009 06:58
Wohnort: im schönen Frankenland

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Luna » 5. Dezember 2009 11:11

Liebe Penny, liebe Marlies,

bei meinem Kater konnte ich mir das mit dem Impfen (zumindest am Anfang) nicht aussuchen, denn er war ja aus dem Tierheim und dort werden alle Tiere geimpft. Nachdem ich aber das mit dem Katzenschnupfen schon mal miterlebt hatte, hätte ich, ehrlich gesagt, auch nicht gezögert. Und Katzenseuche ist ja noch schlimmer, da können sich sogar Hunde anstecken und die Krankheit auch verbreiten.

Zum Glück gibt es bei den Tieren nur ein paar Impfungen - im Gegensatz zu uns Menschen!
What doesn´t kill you makes you stronger...

zirkonia

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon zirkonia » 5. Dezember 2009 11:24

Liebe Penny,

der eingestellte Link von Stonie führt Dich zu den Seiten, von denen auch mein Bild ist.
Ich hab mir gedacht, dass Dich dieses Bild bestimmt ein wenig aufmuntert. :cheesy

Liebe Grüße :sonne
Marion

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 5. Dezember 2009 13:25

Liebe Luna,

es tröstet mich zu hören, dass Katzen vom Katzenschnupfen auch genesen können.
Wir haben hier halt schon mit dem Extremfall gelebt, sind davor aber viele Jahre überhaupt nicht mit der Krankheit konfrontiert worden. Tritt sie jetzt öfter auf, oder ist sie bisher nur an uns vorbeigegangen?

Im Moment sind beide Katzen gerade zum Nachspritzen bei der TÄ. Beiden geht es auf jeden Fall besser.

Liebe Grüße sagt euch allen

Penny

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 639
Registriert: 12. März 2009 06:58
Wohnort: im schönen Frankenland

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Luna » 5. Dezember 2009 13:36

Liebe Penny,

dass Katzenschnupfen jetzt öfter auftritt, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Bei meinem damaligen Kater ist es ja auch schon 25 Jahre her, mindestens. Ich denke, es ist einfach Pech, wenn sich eine Katze infiziert.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Deine beiden wieder ganz gesund werden! Aber sie sind ja in Behandlung. Und Katzen sind unglaublich zäh!
What doesn´t kill you makes you stronger...

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 25. März 2010 13:44

Hallo,

inzwischen gibt es Gutes zu berichten:

Nachdem das Langzeitantibiotikum nur die Wirkungsdauer über half,
sind wir dann zur Laserakupunktur übergegangen.

Der kleine Kater wurde nach 4 bis 5 mal gesund, der großer mückerte so vor sich hin.
Die Tierärztin empfahl eine Zahnsanierung, da kranke Zähne vermutlich das Immunsystem des großen schwächen.

Außerdem brauchen beide Katzen jetzt auch noch Tierarztspezialfutter, weil sie von allem anderen Durchfall bekommen.

Einige Monate und etliche Euronen später sind nun aber beide Katzen schnupfenfrei, quietschfidel und durchfallfrei.

Wenn das mal nix ist. :cheesy


Liebe Grüße

Penny

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 7303
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Thuja » 25. März 2010 13:50

Gratuliere!!

Liebe Grüße
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1415
Registriert: 24. Januar 2009 18:54
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Astrid » 25. März 2010 14:57

Mensch, liebe Penny,

da freue ich mich sehr für euch!
TA´s sind teuer, aber es geht oft nicht ohne.


alles Liebe
AStrid
Glaube an deine vermeintlichen Grenzen und es sind die deinen ...

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 25. März 2010 19:30

Ja, die beiden sind uns auch wichtig.

Wir hatten übrigens wieder zu unserer alten Tierärztin zurück gewechselt.
Als wir damals umzogen suchten wir uns jemanden, der etwas näher an uns dran ist.

Als wir mal Sonntags ihren Notdienst in Anspruch nahmen stellten wir aber beide fest, wie
wohl wir uns dort fühlen.

Das Angebot mit der Laserakupunktur hatten wir beim anderen Arzt seinerzeit für Poldi nicht....

In der neuen/ alten Praxis machen die ihr Geschäft mit so viel Herzenswärme.

Dort ist eine zweite junge Tierärztin angestellt, die unseren kleinen Kater mal wog.
Und dabei hatte sie ihn so lieb auf dem Arm.
Ich glaube, der musste gar nicht schon wieder gewogen werden. ;-)
Allein was in dieser Geste steckte fand ich soooo schön, dass ich es gern mal erzähle.

Na ja, und das die Katzen es geschafft haben spricht auch für sich und ist natürlich das Wichtigste.


Liebe Grüße

Penny

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon moonlight » 25. März 2010 20:56

Liebe Penny,

ich freue mich mit dir, dass es deinen beiden Fellnasen wieder gut geht. Schön, dass die Pharmaindustrie auch mal was Positives
bewirkt.
Ich habe übrigens auch etwas Schönes von meinen beiden Haustigern zu berichten:
Mein Maxi-Kater ist nun seit ca. einem 3/4 Jahr anfallsfrei und Mohrle-Schwester schon mittlerweile ca. 2 Jahre (Epilepsie) . :cattatze :cattatze
Wir haben es mit der Homöopathie und Reiki geschafft (und einem lieben Mann fürs Frauchen... :grins ).

Ich wünsche allen Frauchen und Herrchen, dass wir noch ganz lange und gesund unsere Lieblinge um uns haben dürfen.

Lieben Gruß
moonlight
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 26. März 2010 19:29

Liebe Moonlight,

stark, dass die Homöopathie epileptischen Anfällen etwas entgegenzusetzen hat.
Da werden Maxi und Mohrle wenigstens nicht mit Chemie vollgedröhnt.

Ach so, und der Mann für´s Frauchen. Super Sache das ;-) .


Liebe Grüße

Penny

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon moonlight » 26. März 2010 22:04

Ja, macht auch seehr viel aus! :amor
Aber für alle, die vielleicht ungläubig den Kopf schütteln: meine beiden Pfotentiere wurden anfangs mehr als genug
mit Chemikalien (Luminaletten) vollgepumpt. Zuletzt bekam Mohrle eine Dosierung, die eigentlich schon zu viel war
für ihr Gewicht. Trotzdem hatte sie noch häufig Anfälle. Das war für mich dann der Ansporn, es bei den beiden mit
natürlichen Mitteln zu versuchen.
War aber keine schöne Zeit, bis es den beiden besser ging und ich hatte oft Zweifel, ob ich denn das Richtige tue...

Lieben Gruß
moonlight
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 362
Registriert: 24. März 2009 20:05
Wohnort: Kimbrische Halbinsel

Re: Katze niest - Angst vor Katzenschnupfen

Beitragvon Penny » 27. März 2010 21:55

moonlight hat geschrieben:Ja, macht auch seehr viel aus! :amor
....War aber keine schöne Zeit, bis es den beiden besser ging und ich hatte oft Zweifel, ob ich denn das Richtige tue...


Das kann ich mir vorstellen. Immer wiederkehrende Krampfanfälle sind ja nun wirklich keine harmlose Sache.

Toller Erfolg.


Herzliche Grüße

Penny

Zurück zu Steine und Tiere und Pflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast