Neuer Kater

Wie wirken die Steine auf Tiere und Pflanzen ?

Moderator: Forumsteam

steinschnecke

Re: Neuer Kater

Beitragvon steinschnecke » 23. September 2013 08:59

Ja, das ist aber nichts wirklich neues und es ist wie mit der menschlichen Ernährung auch, es gibt viele Möglichkeiten und jeder schwört auf seine. Nur, dass man Katzen nicht klar machen kann, was für sie gut ist oder nicht, die haben ihren eigenen Kopf und wenn man sie zwingt zu fressen, was sie nicht wollen, dann kommt das gern im hohen Bogen wieder raus. Ich habe wie auch immer und in nun etwa 41 Jahren Katzenhaltung so ziemlich alles durch und bin immer wieder auf Premiumtrockenfutter gelandet. Und das mit wirklich vielen Katzen, denn ich hatte immer deren mehrere, durch Tierschutzarbeit und Zucht, was man durchaus vereinbaren kann.
Aber wie gesagt, das muss jeder für sich entscheiden.

Shidren, etwa 50ml pro kg Körpergewicht ist Richtlinie, kann aber von Tier zu Tier differieren, eben auch abhängig von der Ernährung.

Perle

Re: Neuer Kater

Beitragvon Perle » 23. September 2013 09:08

Schnecke was für ein Trockenfutter gibst du denn?
Ich gebe meinen seit ein Paar Wochen auch nur Trockenfutter.
Ich finde auch,das es dann ein gutes sein sollte.

Urgestein4
Benutzeravatar
Beiträge: 1599
Registriert: 12. März 2009 07:21

Re: Neuer Kater

Beitragvon Windfee » 23. September 2013 09:25

"Katzen würden Mäuse kaufen" :cat3
Das Buch von Frau Ziegler ist sehr lesenswert :daumen2
Das größte Problem bei Fertigfutter ist das viele Getreide, sowohl bei Katzen- wie auch bei Hundefutter.
Getreide ist in erster Linie "billiger Füllstoff" und daher von Vorteil für den Futtermittelhersteller, aber nicht für Hund oder Katze, denn die brauchen weder Getreide, noch können sie es richtig verwerten. Auf Dauer macht es die Tiere krank ! Leider sind das Erkrankungen, die schleichend kommen, so dass es dem Halter meist nicht auffällt, zumindest nicht in Verbindung mit dem Futter gebracht wird. Artgerecht ist getreidehaltiges Futter jedenfalls nicht !
Auch in sogen. Premiumfuttersorten ist meistens viel Getreide drin :kkratz
Ich achte schon seit vielen Jahren bei meinen Tieren darauf, dass sie getreidefreies Futter bekommen.
Unsere Katze ist außerdem Freigänger und hat die Möglichkeit sich draußen selbst noch zusätzlich artgerecht zu ernähren, durch Mäuse, usw.
Unsere Hunde bekommen getreidefreies Trockenfutter und werden zwischendurch gebarft, also roh mit Fleisch und Gemüse ernährt.
Die etwas höheren Futterkosten sparen wir an Tierarztkosten wieder ein, denn unsere Tiere sind äußerst selten krank.

LG
Windfee
Die Seele nährt sich von dem, worüber sie sich freut.(Augustinus)

steinschnecke

Re: Neuer Kater

Beitragvon steinschnecke » 23. September 2013 09:31

Perle, ich schick Dir eine PN, ich will keine Werbung machen. ;-)

Perle

Re: Neuer Kater

Beitragvon Perle » 23. September 2013 09:34

Ok danke. :knuddel

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Neuer Kater

Beitragvon quadengel » 23. September 2013 13:28

Hallo ihr Lieben

Danke für die vielen Antworten !! Nun sind erstmal die ersten Ängste zerstreut !! Es geht also mit Trockenfutter.

Liebe Steinschnecke,möchte auch eine PN ! Ich werde es auf jeden Fall mal mit dem rohen Fleisch versuchen...ich berichte dann !


Liebe Grüße

Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Neuer Kater

Beitragvon quadengel » 31. Oktober 2013 09:28

Hallo ihr Lieben

Kleiner Zwischenbericht : Felix hat jetzt ein wenig zum Fleisch zurückgefunden.Zwar mehr als Leckerli,aber vollkommen ok :b5
Aber trotzdem macht mir der kleine Kerl noch ein wenig Sorgen.Ich bekomme diesen VERDAMMTEN Pilz nicht weg :wand Ich weiß nicht,wieviel Salbe ich da schon verschmiert habe...boah menno Er liebt sein Steinwasser ( Amethyst und Bergkristall). Hat jemand noch eine Idee womit ich den kleinen Kerl noch unterstützen kann ? Der muss doch endlich mal wieder gesund werden.... :roll:

Ich danke schon mal für eure Ideen und wünsche euch einen wunderbaren Tag

Liebe Grüße Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 2236
Registriert: 21. März 2013 15:58

Re: Neuer Kater

Beitragvon Shidren » 31. Oktober 2013 12:23

Liebe Renate,

hört sich für mich an, als wenn er eine "Darmsanierung" gebrauchen könnte. Aufbau des Immunsystems und
Wiederherstellung der Darmflora.
Katzen lecken sich doch überall, da werden bestimmt mal Keime mit übertragen durch den Speichel.
Wenn das dann immer wieder verteilt wird, ist es ein Faß ohne Boden.
Ist nur so mein Gefühl - bin ja weder versiert im Umgang mit Katzen, noch fachlich kompetent.
Aber ich habe das Vorgehen noch so im Sinn, wenn wir als Menschen Antibiotika genommen haben und
der Darm danach völlig hinüber ist.

:knuddel
Mensch sein bedeutet, Zweifel zu haben und dennoch seinen Weg fortzusetzen Paulo Coelho

Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt.
(Khalil Gibran)

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 820
Registriert: 12. März 2009 08:32

Re: Neuer Kater

Beitragvon Hörmanita » 31. Oktober 2013 18:35

Huhu,

bei Pilz habe ich irgendwie die Kombi Chrysopras und Rauchquarz abgespeichert. Müsste aber nochmal in der Menschen-Heilsteinapotheke nachsehen, die habe ich hier im Urlaub aber nicht mit. Für den Darm Geht vielleicht Achat mit Darm- oder Hautsignatur.
Unsere Fleur ist auch lecker, was Nassfutter angeht, und lässt auch gern die Bröckchen drin. Von ihr aus könnte die Essenswelt aus Soße bestehen. Deswegen liebt sie auch diese Snacks aus püriertem Fleisch oder Fisch. Sieht aus Menschensicht - hmm - recycled aus, aber sie liebt es.

Gute Besserung,
Hörmi
Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Neuer Kater

Beitragvon quadengel » 31. Oktober 2013 19:44

Danke schon mal für eure Tip´s. Werde nach und nach alles mal ausprobieren,ich berichte dann von meinen Erfolgen :b5

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Neuer Kater

Beitragvon quadengel » 13. November 2013 23:20

Mal wieder ein kleiner Zwischenbericht : Also,jetzt ist erst mal genug gesalbt.Er bekommt jetzt noch mal Tabletten für den kleinen Rest Pilz,den er noch hat.Die Ärztin meinte,in 4 Wochen sollte er es geschafft haben.
Ich hatte auch ein Wasser mit Chrysopras und Rauchquarz angesetzt,was soll ich sagen : er hat es verschmäht :haar ging absolut nicht dabei...ich habe ihm dann wieder SEIN Wasser gemacht und er hat auch gleich fröhlich wieder gesüppelt ;-) Tja ja,so sind sie....Ich denke aber trotzdem das das Wasser ihn in der Heilung unterstützt hat :b5

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Perle

Re: Neuer Kater

Beitragvon Perle » 13. November 2013 23:22

:b5
Schön das es ihn besser geht und ich drücke die :daumen2 das es bald ganz weg ist.

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Neuer Kater

Beitragvon quadengel » 11. Januar 2016 18:45

Hallo ihr Lieben

Ich zappe mich gerade durch´s Forum und finde meinen Beitrag mit Felix. Leider ist er letztes Jahr verstorben. Er hatte den Darm und den Magen voller Würmer,obwohl wir Wurmkuren gemacht haben. Die Tierärztin erklärte mir,das die Eier davon wohl so eingenistet waren,das man sie mit einer normalen Wurmkur nicht hätte entfernen können. Da Felix ja am Anfang nur draussen gelebt haate,denkt sie,der er sich da die Biester aufgesackt hatte.
Lange habe ich um den kleinen Kerl getrauert,wollte auch keine Katze wieder haben.

Aber im November kam eine ehemalige Kollegin von mir und fragte,ob ich eine Katze aufnehmen kann. Sie haben einen Bauernhof und da werden auch mal Katzenbabys vor die Haustür gelegt....
Also habe ich jetzt wieder eine Katze. Sie hat den Namen Abby bekommen. Und manchmal habe ich das Gefühl,das ich Felix vor mir habe,so vom Wesen. Na vielleicht ist er ja wiedergeboren.

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Forumsteam
Benutzeravatar
Beiträge: 3662
Registriert: 24. Januar 2009 20:13

Re: Neuer Kater

Beitragvon Bärbel » 11. Januar 2016 21:03

Na dann wünsche ich dir ganz viel Freude mit deiner Abby :cat3
auf ein langes, glückliches Katzenleben.

LG Bärbel

Violetta Flutterby

Re: Neuer Kater

Beitragvon Violetta Flutterby » 12. Januar 2016 13:08

Liebe Quadengel, Felix hatte bei Dir noch eine gute Zeit. Dass Du ihn vermißt, kann ich sehr gut nachfühlen. Wir mußten vor eineinhalb Jahren ein Katerchen einschläfern lassen, das Deinem Felix ähnlich sah und er fehlt uns immer noch so sehr. Auch ich wollte zuerst keine Katze mehr - und nun haben wir zwei. Deshalb freue ich mich sehr für Dich, dass Du in Abby eine neue Gefährtin gefunden hast. Ich glaube, dass Seelen einen Weg finden, immer wieder dort zu landen, wo sie hingehören. Ich wünsche Dir eine schöne und glückliche Zeit mit Deiner Katze! :cat5

Bergkristall
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Registriert: 10. November 2010 23:35

Re: Neuer Kater

Beitragvon quadengel » 13. Januar 2016 07:46

Danke ihr Lieben,dann will ich sie auch mal zeigen :love

Bild

LG Renate
Wenn das Gefühl gut ist,ist es mein Weg

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 820
Registriert: 12. März 2009 08:32

Re: Neuer Kater

Beitragvon Hörmanita » 13. Januar 2016 09:38

Zauberhaft! :love

LG Hörmi
Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 3345
Registriert: 5. Dezember 2014 08:07

Re: Neuer Kater

Beitragvon Perle » 13. Januar 2016 10:10

Sooo süß. :love
Und Wunderschön ist die kleine Maus :cat5
Liebe Grüsse
Marina

Meine Vergangenheit war nicht schön....Wäre sie nicht so gewesen,dann würde ich heute nicht so sein wie ich bin.
Und ich bin stolz,so wie ich bin.

Violetta Flutterby

Re: Neuer Kater

Beitragvon Violetta Flutterby » 13. Januar 2016 10:40

So eine hübsche Katze. Sie hat so einen lieben Blick. Abby Goldauge. :heart

Diamant
Benutzeravatar
Beiträge: 1398
Registriert: 9. Juni 2012 20:25

Re: Neuer Kater

Beitragvon Junikind » 13. Januar 2016 20:49

:love

Urgestein3
Benutzeravatar
Beiträge: 1717
Registriert: 12. März 2009 13:36
Wohnort: bald wo anders

Re: Neuer Kater

Beitragvon moonlight » 18. Januar 2016 14:03

Eine wunderschöne Katzendame, deine Abby. Ich wünsche ihr ein langes Katzenleben. :cattatze

Liebe Grüße
Moonie
Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt.

Vorherige

Zurück zu Steine und Tiere und Pflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast