Super Seven etc.

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Biiotite
Bergkristall
Bergkristall
Beiträge: 541
Registriert: 5. Dezember 2022 07:54

Super Seven etc.

Beitrag von Biiotite » 4. Februar 2024 12:48

Es gibt ja den Super Seven wie auch den Super Eight der Hämatit-Einschlüsse hat. Dann gibt es noch den Auralit 23, der auch in derselben Kategorie arbeitet. Bin am Info zu sammeln wie ihr die Unterschiede zu den einzelnen Stücken erlebt habt. Will mir ein Bild machen um in nächster Zeit gezielt diesem nachzugehen. War ein sehr struber Jahresangang für mich, da der $ schwach ist und viele verkaufen wollen, habe ich lange gesuchte explizite Mineralien gefunden zu guten Preisen. Somit werde ich in nächster Zeit meine Steine wissen auf Vordermann bringen / können /wollen :)

Bisher war ich eher auf der käufigen Seite und die Wirkungen waren zwar nicht sekundär, aber zuerst mal einen Stock haben waren mir wichtig und richtig. Bei der Chemo hat sich gezeigt, Je nach Gefühl griff ich zu den richtigen Mineralien, die mir weiter geholfen haben das Ganze zu überstehen. Auch habe ich immer mehr Kraft, was mir zeigt der Weg war richtig.

Der Krebs hat verschiedene Male versucht wieder Fuss zu fassen, hat aber keine Angriffspunkte mehr setzen können. Morgen kann es anders sein und da will ich vertieft gewappnet sein. Somit muss ich in die Welt der Heilkräfte der Mineralien weiter eintauchen um mehr und gezieltere Kenntnisse zu haben oder zu entwickeln.
Für viele ist es zu tiefgründig. Aber viele sind nicht bewusst, dass wir von Steinen umgeben sind, die wir nicht wirklich war nehmen.
Schöne Mineralien erkenne ich meist daran, dass ich diese nachher in meinem Fundus wieder finde :happy

Mit den Mineralien hole ich die Welt zu mir nach Hause :)

Biotite

Benutzeravatar
Morgaine
Bergkristall
Bergkristall
Beiträge: 845
Registriert: 23. März 2009 22:31
Kontaktdaten:

Re: Super Seven etc.

Beitrag von Morgaine » 5. Februar 2024 00:22

Es sind Händlermärchen/namen
Du findest inzwischen Super Seven mit 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 der angeblichen Mineralien. Auralite 23 ist nix anderes als ein Chevronamethyst mit Hämatitkappe.
Mineralicon hatte mal ein Video dazu gemacht. habs gespeichert, online ist es leider nicht mehr.
Morgaine hat geschrieben: Mindat sagt zu Auralite 23
Ein Material, das KEINE zugelassene Mineralart ist

und zu Super Seven
Ein Material, das KEINE zugelassene Mineralart ist
Ein unreiner Quarz mit verschiedenen Einschlüssen, der im Internet von verschiedenen Verkäufern mit unbestätigten Behauptungen über übersinnliche Fähigkeiten und kristallheilende Kräfte vermarktet wurde. In Wirklichkeit handelt es sich lediglich um ein minderwertiges Stück farbigen Quarzes .

Oft wird hierfür der Name „Super Seven“ verwendet, in Anspielung auf die sieben angeblichen Komponenten, aber wahrscheinlich auch, weil es sich um den Namen einer beliebten kanadischen Lotterie handelt.

Verkäufer dieses Materials behaupten möglicherweise, dass Cacoxenit und Lepidocrocit zu den Bestandteilen gehören, aber in Wirklichkeit sind sie nie vorhanden.
Liebe Grüße von Morgaine ;)

Benutzeravatar
Thuja
Forumsteam
Forumsteam
Beiträge: 3649
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: Super Seven etc.

Beitrag von Thuja » 5. Februar 2024 19:39

Da die weiteren Beiträge wieder mal eskalierten, hab' ich sie abgetrennt und gelöscht.
Hört auf, Euch gegenseitig zu beleidigen!!!!! Bleibt bitte auf der Sach-Ebene!

Viele Grüße
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Benutzeravatar
ebel
Forumsteam
Forumsteam
Beiträge: 2406
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Super Seven etc.

Beitrag von ebel » 6. Februar 2024 21:42

Nun ja, ich bin hier ja bekannt, dass ich mehr nach der analytischen Steinheilkunde gehe und klare, "einfache" Steine bevorzuge, die damit auch eine leichter definierbare Wirkung haben.
Dazu kommen natürlich auch Steine in Farbvarianten oder mit Einschlüssen (wie auch derRutilquarz, Amethyst mit Goethit, Harlekin-Quarz- Bergkristall mit Lepidokrokit u.v.m. ) und Gesteine, die ja definiert mehrere Minerale enthalten (wie auch der Ebelit :engel ).
Da mischen sich schnell wissenschaftliche Namen mit phantastischen Händlererfindungen.
Probleme bereiten mir die Steine, die aus mineralogischer Sicht eher "unsauber" und sehr vielfältig sind. Auf Börsen, Messen und Ausstellungen sind die "Super seven" untereinander kaum vergleichbar, sie erscheinen durchaus oftmals wie unsaubere (B- oder C Qualität) Amethyste mit verschiedenen Einschlüssen, die sehr unterschiedlich sein können. Ein Schmucksteinschleifer sortiert solche Steine aus. Dass ein findiger Steinespezielist die besondere Wirkung eines Quarz in Lila, grau, weiß und mit Einschlüssen aus Rutil, Eisenminerale (Lepidokrokit, Goethit) und sogar Cacoxenit entdeckt hat und dies auch entsprechend vermarktet, ist ja gerechtfertigt. Das war ja bei der Entdeckung/ Erfindung von Hilutit auch so. Allerdings war da eine klare Definition und eine recht seriöse Suche nach der Wirkung erkennbar. Bei Super seven und seinen Kollegen ist ein massiver "esoterischer Überbau" dabei, den ich nicht aus den Einzelbestandteilen erklären kann, zumal 10 Super seven von 10 unterschiedlichen Händlern 10 unterschiedliche Individuen darstellen.
Es ist richtig, dass ein Stein mit Einschlüssen oder ein Gestein eine eigene Wirkung hat, die nicht die Summe der Einzelteile darstellt. Es schmeckt eine Gemüsesuppe mit sieben Zutaten auch anders als sieben Suppen, die jeweils nur aus einer Zutat gekocht sind.
Wenn ich einen solchen "Individualisten" habe, den ich liebe und sehr schön und wirkungsvoll empfinde, dann kann ich das auch so unter dem Aspekt der Individualität dieses Steins beschreiben. Das ist dann ein Erfahrungsbericht, wie er in dieser Kategorie passend ist. Wenn du uns mitteilen möchtest, wie dein "Super seven" dich im Kampf mit dem Krebs oder den Nebenwirkungen der Chemo begleitet hat, gerne.
Diskussionen um Marktsituation, Neuheiten, Handelsnamen, Fälschungen oder Zusammensetzung von "gemischten" Steinen führen wir an anderer Stelle.
Gruß
ebel
„Mensch sein heißt, den Menschen sein zu lassen als das, was er ist in seinem Anderssein“ (frei nach Alfred Grosser *1925,+2024)

Biiotite
Bergkristall
Bergkristall
Beiträge: 541
Registriert: 5. Dezember 2022 07:54

Re: Super Seven etc.

Beitrag von Biiotite » 7. Februar 2024 08:52

Wie weit der Amethyst und Super Seven etc. an der Heilwirkung mit gewirkt haben beim Krebs, kann ich nicht genau definieren. in jedem Raum hat es von diesen und sie sind da. Aber spezifisch war der Richterit und Kreuzstein im Focus sowie andere.
Nun jeder hat Augen, sofern er sie aufmacht und sieht was in einem Amethysten zusätzlich vorhanden ist. Auch kann sich jeder informieren was dazu gehört. man muss eine Suppe nicht unendliche male aufwärmen, um einen negativen Aspekt zu kreieren.
Apropos Fantasie Namen, da bin ich meist bei den Ortsgebundenen oder erst Finder. Das meiste andere hinterfrage ich, ausser es ist seit längerem ein Handelsüblicher Name.
Nun habe noch nie was negatives über Melodygelesen. Wäre dem so würde sicher der Super Seven angezweifelt werden. Mir geht es gegen den Strich, wenn jemand behauptet ein Buch von Melody zu besitzen und dann gegen diesen Super Seven wettert. Es ist ja der Stein der Melody bekannt gemacht hat. Es gibt immer Leute die etwas gleicher sind und so Namen missbrauchen, dies ist seit jeher so.
Ebel schätze Deine analytische Weise wie Du die Wirkungen angehst. Meinerseits gehe ich Intuitiv vor und lese dazu. jeder benutzt das prozedere wo ihm passt.
Es ist auch klar wenn er nicht die sieben Mineralien hat, dann ist es kein Super Seven.

Jeder hat seine Lieblingssteine wie ich auch, dies fängt mit Incluision an. Wenn man durch Mineralien Heilwirkungen erfahren hat, dann sind sie ehh TOP.
Brauche die Steine nicht als Statussymbol, auch wenn ich schöne seltene Steine Liebe.
Schöne Mineralien erkenne ich meist daran, dass ich diese nachher in meinem Fundus wieder finde :happy

Mit den Mineralien hole ich die Welt zu mir nach Hause :)

Biotite

Benutzeravatar
ebel
Forumsteam
Forumsteam
Beiträge: 2406
Registriert: 24. Januar 2009 19:18
Wohnort: Süd-Ost-Oberbayern

Re: Super Seven etc.

Beitrag von ebel » 7. Februar 2024 17:34

Danke für deine persönlichen Zeilen.
Jeder hat "seine" Steine und Erfahrungen. Das ist gut so und ein Teil der Steinheilkunde.
Unter "Allgemeines" können wir gerne mal über die unterschiedlichen Herangehensweisen an den Qualitätsbegriff offen und ohne persönliche Übergriffe auf die Ansichten der Anderen diskutieren. Da werde ich mal ein initiativbeitrag verfassen (bitte etwas Geduld). Und auch um "Erstbeschreiber" und damit verbundenen persönlichen Namensgebungen können wir uns da kritisch auseinandersetzen, zumal das ja auch immer etwas mit Marktpräsenz, Preis und Ansehen der Autoren in der Steinheilkunde zu tun hat. Aber auch hier gilt es, eine wertschätzende Haltung dem Anderen, wie auch dem Namensgeber/ Autor und auch Händler gegenüber zu zeigen. Wir nehmen uns dort die Zeit und den Raum.

Ich wünsche dir weiterhin, dass dein Super Seven dein individueller Begleiter bleibt! Unvergleichlich und persönlich.
Gruß
ebel
„Mensch sein heißt, den Menschen sein zu lassen als das, was er ist in seinem Anderssein“ (frei nach Alfred Grosser *1925,+2024)

Antworten