kunzit

Hier könnt ihr EURE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN mit Heilsteinen berichten,
um sie anderen Besuchern dieser Seite zugänglich zu machen.

Moderator: Forumsteam

Antworten
delphinkristall
Calcit
Calcit
Beiträge: 73
Registriert: 2. Mai 2018 09:04

kunzit

Beitrag von delphinkristall » 10. Februar 2020 16:44

hallo ihr,ich habe neulich meinen kunzit getestet und ich habe ihn als eher kühlere Natur erlebt so wie eine frische brise nahezu fast kalt ,oder liegts am wetter ?will ich dachte so ein rosa stein müste doch eigentlich wärmér sein . naja schaun wir halt im sommer noch mal ob er dann immer noch so kühl ist mehr kann ich dazu bis jetzt nicht sagen .würde mich aber mal interisieren wie jemand anders kunzit so erlebt hat . delphinkristall

Benutzeravatar
Sofonisba1
Urgestein3
Urgestein3
Beiträge: 1533
Registriert: 5. April 2009 10:44
Wohnort: Allgäu

Re: kunzit

Beitrag von Sofonisba1 » 13. Februar 2020 10:37

Guten Morgen,

mein Kunzit ist sehr klar und eher Lila. Ich finde ihn weder warm noch kalt, eher unnahbar. Seine Schwingung ist höher als Amethyst und deswegen für mich nicht wirklich erreichbar, wie das blau des Himmels das kann ich sehen aber nicht erreichen.
Als empfindung ist er befreiend, es passt " über den Wolken ist das was uns groß und wichtig erscheint plötzlich nichtig und klein" von Reinhard Fendrich
Liebe Grüße Sofonisba

Arbeiten am PC ist wie U-Boot fahren, kaum macht man ein Fenster auf fangen die Probleme an. (unbekannt)

Benutzeravatar
Thuja
Forumsteam
Forumsteam
Beiträge: 7656
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: kunzit

Beitrag von Thuja » 13. Februar 2020 10:43

Sorry, das ist von Reinhard Mey...

Liebe Grüße
Thuja
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Benutzeravatar
Sofonisba1
Urgestein3
Urgestein3
Beiträge: 1533
Registriert: 5. April 2009 10:44
Wohnort: Allgäu

Re: kunzit

Beitrag von Sofonisba1 » 13. Februar 2020 18:22

Ist schon gut bei soeas bin ich recht schlecht. :nixweiss
Liebe Grüße Sofonisba

Arbeiten am PC ist wie U-Boot fahren, kaum macht man ein Fenster auf fangen die Probleme an. (unbekannt)

Benutzeravatar
Thuja
Forumsteam
Forumsteam
Beiträge: 7656
Registriert: 8. Februar 2009 15:09
Wohnort: Oberbayern

Re: kunzit

Beitrag von Thuja » 13. Februar 2020 18:26

Wollte Dich nicht kränken!!!!

Liebe Grüße
Thuja :knuddel
Bild

Einen Menschen lieben, heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewskij)

Jeder gute Musiker hat etwas von einem Engel in sich.
(C. Gozdz)

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
(J. Ringelnatz)

Benutzeravatar
Sofonisba1
Urgestein3
Urgestein3
Beiträge: 1533
Registriert: 5. April 2009 10:44
Wohnort: Allgäu

Re: kunzit

Beitrag von Sofonisba1 » 13. Februar 2020 20:00

Hast du überhaupt nicht : grööhl Ich bin bei Musikinterpreten und deren Titel zuordnen vollkommen ambitionslos und genauso unfähig... :happy alles in garantiert neuer Reihenfolge :grins
Ich habe deinen Beitrag nur zu spät gelesen um meinen Post zu verbessern.
Liebe Grüße Sofonisba

Arbeiten am PC ist wie U-Boot fahren, kaum macht man ein Fenster auf fangen die Probleme an. (unbekannt)

delphinkristall
Calcit
Calcit
Beiträge: 73
Registriert: 2. Mai 2018 09:04

Re: kunzit

Beitrag von delphinkristall » 14. Februar 2020 16:40

hallo sofonisba,ja unnahbar ,irgenwie unpersönlich ist er wenn man das von einem stein so sagen kann ,habs nicht so recht in worte fassen können wie er sich anfühlt unfassbar und unnahbar und recht kalt obwohl er selber nach einer weile warm wird.ich glaube ich beschäftìge mich lieber im sommmer noch mal mit ihm jetzt ist er mir einfach zu kalt und das für einen californier.ich habe noch ein kunzit Armband aus splittersteinen recht dicht ein bischen wie ganz heller Rosenquarz sieht es aus,mit dem ist es besser also auch recht unpersönlich aber nicht ganz so unnahbar wie der durchsichtige,habs ganz gerne getragen aber der gummi war zu dünn das Armband ist gerissen, muss es neu aufädeln,überlege noch mit gummi oder lieber mit verschluß weil bis man den verschluß mal zu hat und beim gummi die richtige stärke rausgekriegt hat das dauert,weil die löcher sind recht dünn und wenn der gummi zu dünn ist reißt es schneller und es wär schade drum. delphinkristall.

Antworten